Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Stau

...

In Eimsbüttel werden derzeit viele Straßen erneuert, umgebaut und gesperrt. Auch wenn gerade Sommerferien sind, staut es sich an diesen Stellen nun öfters. Die wichtigsten Baustellen in der Übersicht.

In der Nacht auf Sonntag gab es in der Kollaustraße einen Wasserrohrbruch. Während der dreiwöchigen Reparaturarbeiten wird es in Eimsbüttel und Niendorf zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen.

Am gestrigen Nachmittag kam es in Niendorf zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Auto mit einem Motorrad. Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen und musste sofort ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Bauarbeiten an Trennwänden
A7-Sperrung in der Nacht zum Mittwoch

Die A7 wird in der Nacht auf Mittwoch, den 14. Juni, in südliche Richtung gesperrt. Grund ist die Durchführung von Arbeiten an den mobilen Trennwänden zwischen den Richtungsverkehren.

Sperrungen in Eimsbüttel
Verkehrshinweise zum Hamburg Marathon

Am kommenden Wochenende findet der 32. Haspa Marathon Hamburg statt. Vor allem am Sonntag sind mit Straßensperrungen und Staus zu rechnen, auch in Eimsbüttel.

Schlechte Nachrichten für Autofahrer in Eimsbüttel: Nach neuesten Berechnungen gehört Hamburg zu den fünf staureichsten Städten in Europa. Die A7-Autobahnausfahrt Othmarschen ist sogar der kritischste Verkehrsknotenpunkt in ganz Europa.

Lärmschutz in Schnelsen
A7: Deckel drauf

Die ersten 12 Meter des Lärmschutzdeckels über der A7 in Schnelsen sind fertig. Hamburgs Verkehrssenator Frank Horch besuchte am Montagmorgen die Baustelle.

Zeitweise Vollsperrung der A7 in den kommenden Wochen. Zudem werden die Fahrbahnen um den Elbtunnel in Richtung Norden und Süden verengt. Während viele Autofahrer verärgert im Stau stehen, können sich zumindest einige Schüler freuen.

Arbeiten nördlich des Elbtunnels
Baustelle auf der A7 wächst weiter

Schlechte Nachrichten für Pendler: Die Fahrbahn der A7 in Richtung Flensburg wird erneuert. Die Arbeiten südlich und nördlich des Elbtunnels starten Ende August/Anfang September. Autofahrer müssen mit noch mehr Staus rechnen.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen