Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Umbau Osterstraße

...

Sind die Fahrradfahrer die Verlierer des Osterstraßen-Umbaus? Die Befragten der Evaluation Osterstraße ziehen eine eher positive Bilanz. Inwieweit sich die Situation für Fahrradfahrer verbessert hat, ist umstritten.

Bei der Einweihung der Osterstraße Anfang November demonstrierte die Initiative „Kurs Fahrradstadt“ gegen die neuen Fahrradwege. Für den ersten Samstag im Dezember haben sie nun einer neue Fahrraddemo an der Osterstraße geplant.

Anfang November wurde die Osterstraße feierlich eingeweiht. Ein guter Anlass, einen Blick auf die Zahlen zu werfen, die der Umbau mit sich gebracht hat.

Gut zwei Jahre nach dem ersten Spatenstich ist der Osterstraßenumbau fertig. Auf 1,3 Kilometern Länge wurde die zentrale Einkaufsstraße Eimsbüttels für acht Millionen Euro komplett umgestaltet. Am Sonntag wurde die neue Flaniermeile feierlich eingeweiht.

Werden höhere Mieten in Zukunft kleinere Läden verdrängen und die Gentrifizierung verstärken? Das befürchtet die LINKE Eimsbüttel und untersucht die Auswirkungen des Osterstraßen-Umbaus. Ein Zwischenstand der Studie wurde nun vorgestellt.

Im Zuge der Baumaßnahmen in Eimsbüttel gibt es Kritik an der falschen Wiedereinsetzung der Stolpersteine. Die Verkehrsbehörde sieht das aber als vorrübergehenden und notwendigen Zustand an, der nach Abschluss der Baurbeiten wieder korrigiert wird. Das Update lest ihr am Ende des Artikels.

Nach dem Umbau fehlt es in der Osterstraße an Flächen für Buden, Fahrgeschäften und Stände. Wenn das Osterstraßenfest stattfindet, dann unter völlig neuen Voraussetzungen. Derzeit suchen Osterstraße e.V und Schankwerk gemeinsam mit dem Bezirksamt Eimsbüttel nach einer Lösung das Osterstraßenfest auch 2017 ausrichten zu können.

Witterungsbedingte Verzögerungen
Osterstraße: Ab 10. Februar fließt der Verkehr

Eigentlich sollte die Osterstraße ab Anfang Februar für den Verkehr freigegeben werden. Zumindest im Abschnitt bis zur Schweckestraße. Nach Angaben des Bezirksamtes Eimsbüttel kam es jedoch zu witterungsbedingten Verzögerungen.

Die ersten drei Teilabschnitte des Osterstraßenumbaus sind nach einigen Verzögerungen mittlerweile fertiggestellt. Nun soll ab Februar auch stadtauswärts der Verkehr wieder fließen. Allerdings nur bis zur Schwenckstraße.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen