Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Lindenblätterbemalung auf dem neuen Kreisverkehr. Foto: Phillip Holländer
Unnützes Wissen

16 Lindenblätter: Der Osterstraßenumbau in Zahlen

Anfang November wurde die Osterstraße feierlich eingeweiht. Ein guter Anlass, einen Blick auf die Zahlen zu werfen, die der Umbau mit sich gebracht hat.

Von Phillip Holländer

Am 15. Oktober 2015 wurde der erste Spaten geschwungen. Nach genau zwei Jahren war der letzte Bauabschnitt fertiggestellt und die Bagger hatten die Osterstraße verlassen. Anfang November wurde die Osterstraße offiziell von Bezirksamtsleiter Kay Gätgens und dem Osterstraßenverein eingeweiht.

Mal von den Emotionen abgesehen, die der Umbau bei vielen hervorgerufen hat, was hat er letztendlich in Zahlen gebracht? Wir haben ein paar interessante und faszinierende Daten für euch zusammengetragen:

Der Osterstraßenumbau in Zahlen

Foto: Agathe Bogacz
Foto: Anja von Bihl
Foto: Fiona Kleinert

Die Zahlen wurden durch Anfragen an das Bezirksamt und die beteiligten Bauunternehmen Max Wiede, Wiese & Suhr und Kemna Bau zusammengetragen. Bei manchen Angaben handle es sich um Schätzungen, außerdem wurden einige Zahlen gerundet. 

Das Kaifu-Freibad. Quelle: Bilder © 2017 Google, Kartendaten © GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google

Eimsbüttel aus der Vogelperspektive

Obwohl Google schon seit längerer Zeit eine 3D-Funktion für seine Karten anbietet, kennen die wenigsten diese faszinierende Ansicht unserer Stadt. Wir haben für euch die Highlights aus Eimsbüttel zusammengestellt.

Verwandter Inhalt

Nach monatelangem Homeschooling gehen Hamburgs Schüler wieder in den Unterricht. Die Schulbehörde hat Infektionsschutzregeln festgelegt, Eltern machen sich Sorgen. Wie lief der erste Schultag?

Jetzt reicht’s: Die Politik geht gegen die feiernden Massen am Schulterblatt vor. Gestern hat das Bezirksamt Eimsbüttel ein Verbot für den Außer-Haus-Verkauf von Alkohol am Wochenende erlassen. Reaktionen aus dem Stadtteil.

Die Bücherhalle Eimsbüttel ist ab August vorübergehend in der Berufsschule Bundesstraße zu finden. Grund sind Sanierungsarbeiten.

Vom Wirtschaftsdirektor zum Restaurantbesitzer: Lars Heemann hat die halbe Welt gesehen. Jetzt ist er zurück in Eimsbüttel und hat mit dem „Heemann“ ein eigenes Restaurant eröffnet.

-
Neu im Stadtteilportal
Jaeinechterberthold

Roonstrasse 13
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen