Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Karl war die Losfee und zog die Nummer 0334 (blau). Foto Ada von der Decken
Karl war die Losfee und zog die Nummer 0334 (blau). Foto Ada von der Decken

Charity-Kalender: Wer hat das blaue Los 336?

Das 12. Türchen des Charity-Adventskalenders ist am Donnerstagabend um 20 Uhr aufgegangen. Dahinter befand sich ein Pullover mit dem Logo der Eimsbütteler Nachrichten. Der Gewinner mit der Losnummer 0336 (blau) wird noch gesucht.

Von Ada von der Decken

Das 12. Adventskalendertürchen, hinter dem sich ein Pullover der Eimsbütteler Nachrichten befand, hat am Donnerstag das Los mit der Nummer 0336 (blaues Los) gewonnen. Der Gewinner war bei der Ziehung allerdings nicht anwesend. Er kann sich aber hier melden:

info@aqosterstrasse.de

Oder der Gewinner kommt in den nächsten Tagen jeweils um 20:00 Uhr bei einer der nächsten Losziehuneng oder einfach während der Öffnungszeiten am Glühweinstand vorbei und holt  sich seinen Preis ab.

Charity-Adventskalender

Das Team der Eimsbütteler Nachrichten sammelte für den guten Zweck. Foto: Jan Hildebrandt
Das Team der Eimsbütteler Nachrichten sammelte für den guten Zweck. Foto: Jan Hildebrandt

Während der Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes an der U-Osterstraße kann man zum Preis von einem Euro Lose kaufen oder etwas spenden. Jeden Abend gibt es etwas anderes zu gewinnen. Das Geld, das bei der Aktion zusammenkommt, wird an die Flüchtlinge an der Lokstedter Höhe gespendet. Am Donnerstag sammelte das Team der Eimsbütteler Nachrichten für die Tombola. Dabei kamen 209,23 Euro zusammen.

Verwandter Inhalt

Bunt, besinnlich und manchmal auch laut starten die Eimsbütteler in die Adventszeit. Bei Gaumen-Schmaus und einem abwechslungsreichen Programm auf den Weihnachtsmärkten im Bezirk kommen Klein und Groß auf ihre Kosten.

Wieder einmal ist es so weit: Sommer, Sonne, Sonnenschein sind vorüber und übergeben an den Winter. Doch Winterzeit heißt auch Weihnachtszeit, samt lauschigem Glühweintrinken und Schmalzkuchenessen auf dem Weihnachtsmarkt. Wir haben fünf schöne Weihnachtsmärkte für euch zusammengetragen.

Die „Erstaufnahmestelle Schmiedekoppel“ wird Ende des Jahres offiziell geschlossen. Zwei Jahre lang hatten Mitarbeiter des Arbeiter-Samariter-Bunds (ASB) hier Flüchtlinge versorgt.

Im Frühjahr 2020 soll in der Osterstraße ein Eisladen von „Luicella’s“ eröffnen. Unter anderem sind dort auch Eis-Workshops geplant.

-
Neu im Stadtteilportal
S&S Grill

Wrangelstraße 101
20253 Hamburg