Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Sophia Kleiner

Langsam wird es Zeit: Das Fest naht und die passende Geschenkidee fehlt noch? In Eimsbüttel gibt es Weihnachtsgeschenke, mit denen die Käufer nicht nur dem Beschenkten etwas Gutes tun können.

Wohnen in Hamburg wird jedes Jahr teurer. Die „Eimsbütteler Initiative für Mietenstopp“ will sich gegen den Mietanstieg in ihrem Bezirk wehren.

Die Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz in der Hoheluftchaussee gäbe es nicht ohne die ehrenamtlichen Helfer. Sie schenken Senioren ihre Zeit und entlasten Angehörige. Das „Deutsche Rote Kreuz“ sucht weitere Ehrenamtliche.

Sind die Fahrradfahrer die Verlierer des Osterstraßen-Umbaus? Die Befragten der Evaluation Osterstraße ziehen eine eher positive Bilanz. Inwieweit sich die Situation für Fahrradfahrer verbessert hat, ist umstritten.

Die Jungen Mohammad Albahrawi und Oday Ebrahim haben im Juni eine Frau aus der Elbe gerettet. Gestern wurden sie und weitere Lebensretter mit dem „Nivea-Preis“ geehrt.

Raus aus der Tabuzone: Eine Eimsbüttelerin erstellt einen Videokurs für Krebskranke. Sie will Betroffene, Angehörige und Freunde motivieren.

Ein Unbekannter soll ein Mädchen in Eidelstedt aufgefordert haben, in sein Auto zu steigen. Weitere Fälle seien noch nicht bestätigt. Die Polizei und Schulleiter wollen eine Hysterie vermeiden.

Nach dreißig Jahren muss das „Restaurant Delhi“ im Stellinger Weg 35 Ende dieses Jahres schließen. Inhaber Naresh Sharma hätte das Restaurant gerne weiter geführt.

Was nutzen Bürgerbegehren und Bürgerentscheide, wenn sich keiner an sie hält? Eine Volksinitiative will diese jetzt verbindlich machen. Die Linkspartei Eimsbüttel unterstützt das Anliegen. Ein Interview.