Eimsbütteler Nachrichten
close
fullscreen Ehemaliger Beiersdorf-Chef Hellmut Kruse verstorben
Der Unternehmer Hellmut Kruse verstarb im Alter von 91 Jahren. Foto: Beiersdorf AG

Beiersdorf AG

Ehemaliger Beiersdorf-Chef Hellmut Kruse verstorben

Der frühere Beiersdorf-Chef Hellmut Kruse ist vergangenen Donnerstag verstorben. Während seiner Zeit als Vorstandsvorsitzender ebnete er den Weg für das weltweite Geschäft des Unternehmens.

schedule Lesezeit ca. 1 min.

Im Alter von 91 Jahren verstarb der Hamburger Unternehmer und frühere Beiersdorf-Chef Hellmut Kruse.

Für 30 Jahre war er im Management der Beiersdorf AG tätig: ab 1961 zunächst als stellvertretendes, kurze Zeit später als ordentliches Vorstandsmitglied. Im Jahr 1979 wechselte Kruse an die Spitze des Unternehmens und leitete den Nivea-Hersteller über zehn Jahre.

Beiersdorf wird international

Während seiner Zeit als Vorstandsvorsitzender ebnete Kruse den Weg für die Internationalisierung des Konzerns und erreichte mit den acht “Grundsätzen für die Entwicklung des internationalen Geschäfts” den Ausbau des Auslandsgeschäfts der Beiersdorf AG. Nach den Jahren an der Unternehmensspitze wechselte der Hamburger in den Aufsichtsrat.

Zuvor arbeitete Kruse als Exportkaufmann in dem Hamburger Handelsunternehmen Wiechers & Helm, das sein Vater leitete. Dort war er auch bis zuletzt für Controlling und Steuern zuständig.

Studiert hatte Kruse Literaturgeschichte und Philosophie in seiner Heimatstadt Hamburg, promovierte jedoch in der Schweiz. Neben seiner Arbeit in der Wirtschaft übersetzte er französische Lyrik ins Deutsche und veröffentlichte Gedichtbände.

News aus deiner Nachbarschaft

Geschichte
Straßennamen in Eimsbüttel: Matthesonstraße

Osterstraße, Hoheluftchaussee, Gärtnerstraße: lebendige Einkaufsstraßen in Eimsbüttel und all die kleineren und kleinen Wohnstraßen – woher haben sie ihre Namen? Die Eimsbütteler Nachrichten klären in lockerer Folge auf... ...

Robin Eberhardt

Sanierung
Philturm: weitere Baumaßnahmen nötig

Das Universitätsgebäude am Von-Melle-Park 6 - von den Studierenden liebevoll Philturm getauft - wird aktuell kernsaniert. Beim Umbau des 55 Jahre alten Gebäudes gab es nun eine saftige Neukalkulierung der ...

Christina Rech

Zeugensuche
Öffentlichkeitsfahndung nach Tankstellenüberfall

Nach einem Überfall auf eine Tankstelle fahndet die Polizei Hamburg mit Bildern einer Überwachungskamera nach dem bislang unbekannten Täter. ...

Robin Eberhardt

Feierlichkeiten
Weinfest Osterstraße 2018: Eimsbüttels Weinleidenschaft

Von den Eimsbüttelern geliebt, von den Winzern hochgelobt - das Weinfest in der Osterstraße zieht jährlich Weinliebende nach Eimsbüttel. Ende August ist es so weit, dann wird in der Osterstraße ...

Alicia Wischhusen

Stadtentwicklung
Streit um “Hagendeel 60” geht weiter

Seit Jahren gibt es Streit um die Flüchtlingsunterkunft am Hagendeel 60. Anwohner des Grundstücks befürchten, dass durch die Bauarbeiten die Hochwassergefahr steigt. Sie gründeten die Initiative "Rettet den Hagendeel!" ...

Alicia Wischhusen
Emu Logo