Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Aufgrund von Nacharbeiten am Kreisverkehr ist der Heußweg erneut gesperrt. Foto: Catharina Rudschies
Aufgrund von Nacharbeiten am Kreisverkehr ist der Heußweg erneut gesperrt. Foto: Catharina Rudschies
Straßensperrung

Heußweg wieder voll gesperrt: Nacharbeiten am Kreisverkehr

Der Heußweg ist für den Autoverkehr erneut voll gesperrt. Es werden Nacharbeiten am neuen Kreisverkehr durchgeführt.

Von Catharina Rudschies

Wochenlang war die Durchfahrt durch den Heußweg in Eimsbüttel gesperrt, weil im Zuge des Veloroutenausbaus (Veloroute 2) ein Kreisverkehr an der Kreuzung Heußweg / Tornquiststraße gebaut wurde. Ende Mai wurde der Verkehr endlich wieder freigegeben, doch nun ist die Durchfahrt erneut gesperrt. Der Grund: Die Arbeiten am Kreisverkehr gehen weiter.

Nach Aussage von Kay Becker, Pressesprecher des Bezirksamts Eimsbüttel, war es während der Bauarbeiten am Kreisverkehr im Frühling zu Lieferengpässen bei den Bordsteinen für den Innenring gekommen. „Diese sind nun eingetroffen und werden eingebaut, und damit der Kreisverkehr endgültig fertiggestellt“, so Becker.

Sperrung noch bis 16. August

Die Arbeiten könnten leider nur unter Vollsperrung verrichtet werden, hieß es weiter vom Bezirksamt. Deshalb müssen Autofahrer bis zum 16. August auf andere Straßen ausweichen. Für den Radverkehr ist eine Umleitung eingerichtet.

Verwandter Inhalt

Stadtteil- und Kulturzentrum
„Kreativhaus Eimsbüttel“ ist eröffnet

Das „Kreativhaus Eimsbüttel“ hat am 17. Oktober in der Telemannstraße Eröffnung gefeiert. Ab sofort bietet es einen Begegnungsort für Kreativität, Kultur und das nachbarschaftliche Zusammenkommen im Stadtteil.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben mehrere unbekannte Männer das Resturant „La Paz“ im Heußweg mit einer Schusswaffe überfallen. Eine Person wurde leicht verletzt.

Am Mittwoch hat die Polizei in Eimsbüttel und Pinneberg mehrere Wohnungen durchsucht. Ein Mann wurde festgenommen. Der 32-Jährige soll mit seiner Bande 60 Kinderwagen gestohlen haben.

Am 25. September hat in den Räumen des ehemaligen Cafés Osterdeich das „Herz und Bauch“ eröffnet. In dem Café trifft balinesische Exotik auf hamburgische Gemütlichkeit.

-
Neu im Stadtteilportal
Lotsen.Shop

Hoheluftchaussee 29
20253 Hamburg

Anzeige
Anzeige