Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Symbolfoto: Matthias Berger
Stadtvilla für 5 Millionen

NDR verkauft Immobilien

Die Rundfunkgebühren reichen offenbar nicht: Der NDR hat drei seiner Immobilien in Harvestehude für mehr als 11 Millionen Euro verkauft. Die Einnahmen sollen die Ertragslage der öffentlich-rechtlichen Anstalt verbessern.

Von Matthias Berger

Der Verkauf der Immobilien ist nach Darstellung des NDR Teil eines Sparkurses: Bereits 2014 habe die Rundfunkanstalt beschlossen, ihre Budgets zu senken, um in der Beitragsperiode 2013 bis 2016 ein ausgeglichenes Ergebnis zu erzielen. Um auch die Einnahmen zu erhöhen, habe man zudem entschieden, drei nicht betrieblich genutzte Immobilien am Standort Rothenbaum zu verkaufen. 

Immobilien in bester Lage

Bei den Objekten handelt es sich demnach um zwei Häuser an der Oberstraße – in direkter Nähe zur Außenalster und zum Innocentiapark. Ein Mietshaus mit 15 Wohneinheiten hat der NDR für den Mindestpreis von 5 Millionen Euro angeboten. Ein weiteres Mietshaus mit 3 Wohneinheiten stand für mindestens 1,8 Millionen Euro zum Verkauf.

Darüber hinaus hat sich der Sender von einer repräsentativen Stadtvilla am Mittelweg getrennt. Kosten für den Käufer: mindestens 4,6 Millionen Euro. Über die tatsächlichen Kaufpreise sei aber Vertraulichkeit vereinbart worden, teilte der NDR mit. Zudem müsse der Verwaltungsrat des Senders noch dem Verkauf der Villa zustimmen. 

Mehr Wirtschaft.

Anzeige

Entdecken Sie LOKL Produkte

Sichern Sie sich Ihre Lieblingsprodukte direkt hier und unterstützen Sie lokale Anbieter.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Seit fast drei Jahren wird die Villa Lupi am Heußweg 40 illegal von wechselnden Männergruppen bewohnt. Weder Eigentümer noch Stadt oder Polizei sind in der Lage, etwas dagegen zu tun. Warum?

Bevor die Villa Lupi zum Immobilien-Ärgernis wurde, war sie ein Straßenbahnbetriebshof und ein autonomer Kunstraum.

Auf dem Immobilienmarkt sollte es nicht nur um Unterlagen gehen, sondern vor allem um die Person dahinter, findet Benjamin Bestgen. Der Eimsbütteler Immobilienmakler berät Kunden im Raum Hamburg.

„Der Geheime Garten“ hat eine zweite Filiale eröffnet. Mit einer Neuerung: Ein Café ergänzt den Blumenladen.

-
Neu im Stadtteilportal
arc restaurant

Eppendorfer Weg 58
20259 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern