Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Symbolfoto. Foto: Ada von der Decken
Die Feuerwehr rückt zu einem Einsatz aus. Symbolfoto: Ada von der Decken.
Feuerwehreinsatz

Brand eines Lieferwagens in Eppendorf

In der Lichtwarkstraße musste die Feuerwehr Hamburg in der vergangenen Nacht einen Brand löschen. Ein Lieferwagen stand in Flammen.

Von Lotta Stähr

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde die Hamburger Feuerwehr zu einem Einsatz in Eppendorf gerufen. In der Lichtwarkstraße meldete ein Anrufer um 3:57 Uhr eine starke Rauchentwicklung. Als die Feuerwehr mit einem Löschzug der Berufsfeuerwehr und einer Freiwilligen Feuerwehr eintraf, empfing die Helfer ein Lieferwagen, der im vollen Umfang in Flammen stand. Der Brand wurde von den 22 Feuerwehrleuten unter Einsatz von zwei C-Rohren (mittelgroßer Schlauch) gelöscht.

Die Polizei hat die Ermittlungen nach der Brandursache übernommen.

Foto: Annika Demgen

Autobrand in Rotherbaum

Am frühen Dienstagmorgen sind im Grindelviertel zwei Autos ausgebrannt.

Verwandter Inhalt

Bauarbeiter haben in Schnelsen gestern eine Weltkriegsbombe entdeckt. Die A7 musste gesperrt werden.

Rettung für vier Pfoten: Die Feuerwehr hat gestern zwei Hunde aus einer Wohnung in Lokstedt befreit. Dort hatte es gebrannt.

In der Nacht zum Sonntag hat es in Lokstedt im Oddernskamp gebrannt. Die Feuerwehr befreite eine 82-jährige Frau und ihre 58-jährige Tochter aus einer Wohnung. Beide erlitten schwere Rauchvergiftungen.

Vom Wirtschaftsdirektor zum Restaurantbesitzer: Lars Heemann hat die halbe Welt gesehen. Jetzt ist er zurück in Eimsbüttel und hat mit dem „Heemann“ ein eigenes Restaurant eröffnet.

-
Neu im Stadtteilportal
Jaeinechterberthold

Roonstrasse 13
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen