Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
In der Troplowitzstraße ist es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einer Radfahrerin gekommen. Foto: Bianca Multerer
In der Troplowitzstraße ist es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einer Radfahrerin gekommen. Foto: Bianca Multerer
Troplowitzstraße

Radfahrerin von LKW überrollt – schwer verletzt

Am Montag, den 26. August, ist eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Lokstedt von einem LKW erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Von Bianca Multerer

Am Montag um 16:30 Uhr kam es in der Troplowitzstraße zur Kollision zwischen einem LKW und einer Radfahrerin. Nach Informationen der Polizei hatte der 37-jährige LKW-Fahrer die Fahrradfahrerin (34) übersehen, als er auf ein Firmengelände auffahren wollte.

Anzeige

Die Beine der Frau wurden bei dem Unfall von dem Fahrzeug überrollt und dabei schwer verletzt. Die Radfahrerin wurde ins Krankenhaus gebracht, wo sie operiert und stationär aufgenommen wurde. Sie schwebt nicht in Lebensgefahr. Die Ermittlungen dauern an.

Verwandter Inhalt

Ab dem 1. April können Hamburger erneut einen Zuschuss für ihr Lastenrad beantragen. Der letzte Fördertopf für die Anschaffung von Lastenrädern war bereits nach drei Wochen aufgebraucht.

Nach Asbest im NDR-Hochhaus plant die Rundfunkanstalt ein neues Medienhaus. Im Neubau sind Fernsehen, Radio und Online unter einem Dach.

Ein weiteres Label gesellt sich zur Markenfamilie von „Beiersdorf“: Die Übernahme von „Stop the water while using me!“ soll die umweltfreundliche Arbeit des Nivea-Konzerns vorantreiben.

Eine Fundgrube für unbekannte Produkte: In Eimsbüttel macht der „Besonders Laden“ auf. Jeden Freitag gibt es hier Design, Handgemachtes und Essen zu kaufen. Die Inhaberin organisiert bereits den „Besondersmarkt“.

Veranstaltung Anzeige
Social Media Week Hamburg
-
Neu im Stadtteilportal
BOOKERS

Bogenstraße 54b
20144 Hamburg