Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Auf der A7 kommt es zu nächtlichen Sperrungen. Foto: Alicia Wischhusen
Auf der A7 kommt es zu nächtlichen Sperrungen. Foto: Alicia Wischhusen
Sperrung

Sperrung der A7 wegen Tunnelarbeiten

Vom 18. bis zum 20. September wird die A7 nachts streckenweise voll gesperrt.

Von Bianca Multerer

Am 18. und 19. September kommt es jeweils von 22 bis 5 Uhr des Folgetages zu Sperrungen auf der A7. In Richtung Flensburg ist die A7 zwischen Volkspark und Schnelsen Nord gesperrt. In Fahrtrichtung Süden gibt es gleichzeitig eine Sperrung zwischen dem Dreieck Nordwest und Volkspark.

Zu den Sperrungen kommt es aufgrund von Arbeiten am Schnelsener und Stellinger Tunnel. Zusätzlich wird die Autobahnauffahrt Stellingen-West Richtung Süden umgebaut. Diese wird voraussichtlich am 30. September wieder freigegeben. Autofahrer werden gebeten, auf die ausgeschilderten Umleitungen auszuweichen.

Verwandter Inhalt

Bauarbeiter haben in Schnelsen gestern eine Weltkriegsbombe entdeckt. Die A7 musste gesperrt werden.

Das Eismeer hat eine neue Attraktion: Besucher des „Tierpark Hagenbeck“ können nun den Albino-Nachwuchs und seine Mutter bestaunen.

Allein zu Hause oder unter Bürotische gefläzt – tagsüber Alltag für viele Stadthunde. In der „HuTa Eimsbüttel“ sind Hunde den ganzen Tag draußen und unter ihresgleichen. Ein Besuch.

Vom Wirtschaftsdirektor zum Restaurantbesitzer: Lars Heemann hat die halbe Welt gesehen. Jetzt ist er zurück in Eimsbüttel und hat mit dem „Heemann“ ein eigenes Restaurant eröffnet.

-
Neu im Stadtteilportal
Jaeinechterberthold

Roonstrasse 13
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen