Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Weihnachten

Hunde, Katzen und andere Haustiere sind beliebte Geschenke zu Weihnachten. Keine gute Idee, finden der „Hamburger Tierschutzverein“ und das „Franziskus-Tierheim“.

Wieder einmal ist es so weit: Sommer, Sonne, Sonnenschein sind vorüber und übergeben an den Winter. Doch Winterzeit heißt auch Weihnachtszeit, samt lauschigem Glühweintrinken und Schmalzkuchenessen auf dem Weihnachtsmarkt. Wir haben fünf schöne Weihnachtsmärkte für euch zusammengetragen.

Am 6. Dezember verwandelt sich das „Studiofrigo“ in einen weihnachtlichen Pop-up-Store. Die Eimsbüttelerin Johanna Pröpstl und ihr „Besondersmarkt“ ziehen für einen Monat in die Räumlichkeiten im Hellkamp.

2015 erstrahlte die Osterstraße das letzte Mal in weihnachtlichem Glanz. Dieses Jahr bekommt die Einkaufsstraße wieder eine festliche Beleuchtung.

Eimsbütteler Theaterfans aufgepasst: Das AELITA Musiktheater Hamburg sucht noch Mitspieler für das neue Projekt „Die Welt hinter dem Spiegel“

Die Weihnachtsfeierlichkeiten sind vorbei und Silvester ist überstanden. Langsam kann die Feiertagsdeko in der Wohnung entfernt werden, wohin aber mit dem Weihnachtsbaum? Kein Problem, die Stadtreiningung Hamburg kommt vorbei und holt in kostenlos ab.

Die Tage vor Weihnachten bedeuten für viele Stress: Geschenke besorgen, die letzten Einkäufe erledigen, dann sind die Feiertage da und der ein oder andere hat vor lauter Vorweihnachtsstress vergessen, seine Feiertage zu planen. Damit sich niemand über die Weihnachtszeit langweilen muss, haben wir eine Auswahl an Veranstaltungen in Eimsbüttel zusammengestellt.

Die weihnachtliche Dekoration der Geschäfte und die Lebkuchenangebote im Supermarkt haben es schon vor Monaten angekündigt – und trotzdem steht Weihnachten für viele wieder einmal ganz plötzlich vor der Tür. Für diejenigen, die nächste Woche noch Geschenkeinkäufe erledigen müssen, haben wir uns in Eimsbüttel umgehört.

Bei dem Projekt „Internationaler Weihnachtsgast“ laden Hamburger Gastgeber internationale Studenten zu einem gemeinsamen Weihnachtsfest ein. Während Hamburger mit Familie und Freunden feiern, bleiben viele ausländische Studenten über die Weihnachtstage allein.