Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Wohin mit dem Weihnachtsbaum? Ab dem 9. Januar holt die Stadtreinigung kostenlos Weihnachtsbäume ab. Die Termine für die Stadtteile in Eimsbüttel.
An zwei Terminen pro Stadtteil holt die Stadtreinigung in der zweiten und dritten Januarwoche Weihnachtsbäume ab. Foto: Eimsbütteler Nachrichten
Stadtreinigung

Weihnachtsbaum richtig entsorgen: Termine zur Abholung

Wohin mit dem Weihnachtsbaum? Ab dem 9. Januar holt die Stadtreinigung kostenlos Weihnachtsbäume ab. Die Termine für die Stadtteile in Eimsbüttel.

Von Kristin Gebhardt

Wenn die Kerzen langsam heruntergebrannt sind und das neue Jahr beginnt, muss in vielen Haushalten der Weihnachtsbaum aus den Wohnzimmern weichen. Doch wie entsorgt man den Baum richtig?

Anzeige

Stadtreinigung holt Weihnachtsbäume ab

Egal, ob der Baum schon an Silvester abgeschmückt wurde oder noch bis Mitte Januar stehen bleiben soll, die Stadtreinigung Hamburg sammelt wie jedes Jahr Weihnachtsbäume kostenfrei ein. Dafür gibt es für jeden Stadtteil zwei Termine, an denen die Bäume an den Straßenrand gestellt werden können.

Straßenverkehr nicht gefährden

Wichtig zu beachten: Es werden nur vollständig abgeschmückte Tannen, die nicht größer als 2,50 Meter sind, mitgenommen. Sollte ein Baum größer sein, kann er vorher durchgesägt und in zwei Teile an den Straßenrand gelegt werden.

Wer seinen Baum abholen lassen möchte, muss darauf achten, dass dieser so am Straßenrand steht, dass er weder den Verkehr behindert noch eine Gefahr darstellt. Tannenbaumständer und Holzkreuze müssen vorher entfernt werden.

Weihnachtsbaum: ja, Adventskranz: nein

Alternativ können Weihnachtsbäume jederzeit kostenlos an den Hamburger Recyclinghöfen abgegeben werden.

Adventskränze sammelt die Stadtreinigung nicht ein, da sie Draht, Styropor oder andere Kunststoffe enthalten können und deswegen nicht kompostierbar sind.

Übersicht der Sammel-Termine im Bezirk Eimsbüttel

Der Baum muss bis spätestens 6 Uhr morgens am Abholtag am Straßenrand bereitstehen.

Eidelstedt: am 10. und 17. Januar
Eimsbüttel: am 12. und 19. Januar
Harvestehude: am 9. und 16. Januar
Hoheluft-West: am 9. und 16. Januar
Lokstedt: am 10. und 17. Januar
Niendorf: am 14. und 21. Januar
Rotherbaum: am 9. und 16. Januar
Schnelsen: am 10. und 17. Januar
Stellingen: am 13. und 20. Januar


Lokal. Unabhängig. Eimsbüttel+

Du willst wissen, was in Deinem Bezirk wichtig ist? Mit Eimsbüttel+ behältst du den Überblick!

  • Exklusiver Online-Content
  • Artikel aus unserem Print-Magazin jederzeit online lesen
  • Optional: das Magazin alle drei Monate per Post

      Eimsbüttel+

      Weiterlesen

      Der Bezirk will 1.050 neue Wohnungen pro Jahr genehmigen. Das Wohnungsbauprogramm 2023 liefert den Überblick, wo gebaut werden kann.

      In der Fettstraße kam es in den Morgenstunden zu einem Vorfall mit Pfefferspray. Schulkinder und Reinigungskräfte erlitten Reizungen.

      Die „Bettelampel“ an der Bundesstraße ist die erste in Hamburg. Sie bietet Fahrradfahrerinnen und Fußgängern Vorrang im Straßenverkehr. Jetzt wurden die Betriebsdaten erstmals ausgewertet.

      Stückpizza bei „Tazzi Pezzo“: Im Kleinen Schäferkamp gibt es seit Februar einen Ableger der Pauli-Pizzeria „Tazzi Pizza“.

      -
      Neu im Stadtteilportal
      Fotoraum Reinhold

      Eppendorfer Weg 85
      20259 Hamburg

      Eimsbüttel+

      Stromtarif-Banner

      Gratis für 1 Jahr

      Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

      *Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern