Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Symbolfoto: Anja von Bihl
Warum der PKW von der Fahrbahn abkam, ist nocht unklar. Symbolfoto: Anja von Bihl
Stellingen

Tödlicher Autounfall auf der Kieler Straße

Am Donnerstagmorgen starb ein 47-jähriger Mann bei einem Autounfall auf der Kieler Straße. Die genaue Unfallursache ist noch unklar.

Von Silke Fuchs

Am Donnerstagmorgen um 4.02 Uhr kam auf der Kieler Straße ein 47-Jähriger mit seinem PKW von der Fahrbahn ab. Nach Angaben der Polizei war der Mann stadteinwärts unterwegs gewesen. Er prallte auf Höhe der Hausnummer 348 frontal gegen einen Laternenmast, der durch den Aufprall auf die Fahrbahn fiel.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte war der 47-Jährige bewusstlos. Die Notfallsanitäter leiteten zusammen mit dem Notarzt sofort die Wiederbelebung ein, die im Verlauf des Einsatzes erfolglos blieb. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Mit dem Rettungswagen wurde der Leichnam in das Institut für Rechtsmedizin befördert.

Genaue Umstände unklar

Warum der Fahrer von der Fahrbahn abkam, ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern weiter an.

Die Straße ist wieder frei geräumt. Aus dem Unfallfahrzeug ausgelaufende Betriebsstoffe wurden durch einen Gerätewagen der Feuerwehr abgestreut und der Lichtmast als Gefahrenquelle für die öffentliche Sicherheit und Ordnung beseitigt.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Wer als Fußgängerin oder Radfahrer an eine Ampel kommt, muss häufig warten – der Autoverkehr hat Vorrang. Nun kommt die erste „Bettelampel“ in Hamburg, die das umkehrt – und die liegt in Eimsbüttel.

Am Montag ist ein Auto auf der Kieler Straße gegen einen Baum gefahren. Der Wagen kippte daraufhin auf die Seite.

Wegen einer gebrochenen Wasserleitung am Wördemanns Weg war die Wasserversorgung unterbrochen. Die Straße bleibt bis nächste Woche gesperrt.

„JayJay’s Bowls, Juices & more“ hat im Stellinger Weg eröffnet. Was das mit Fußball zu tun hat und warum die Gastro-Kette nach Eimsbüttel wollte.

-
Neu im Stadtteilportal
La Belle France

Grindelhof 62
20146 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern