Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Tödlicher Unfall in Stellingen

Bei einem Verkehrsunfall in Stellingen ist am Mittwoch ein Fußgänger von einem Bus erfasst und tödlich verletzt worden.

Von Lisa Eißfeldt

Der 36-Jährige war nach Angaben der Polizei am Abend im Basselweg aus einem Taxi gestiegen. Als er die Straße überqueren wollte, übersah er offenbar einen HVV-Gelenkbus, der auf einer Leerfahrt den Basselweg in Richtung Kieler Straße befuhr. Der Bus traf den Mann frontal. Er wurde lebensgefährlich verletzt und musste noch am Unfallort reanimiert werden. Im Krankenhaus erlag er jedoch seinen Verletzungen.

Der Fahrer des Busses erlitt einen Schock.

Verwandter Inhalt

Bei einem Unfall in Eimsbüttel fuhr ein Sprinterfahrer eine Radfahrerin rückwärts um. Die Radfahrerin erlitt eine schwere Kopfverletzung.

Im „Hankook Sportcenter“ hat es am 1. Januar gebrannt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Besitzer Olaf Jessen rechnet mit einem hohen finanziellen Schaden.

Bei einem Verkehrsunfall in Stellingen ist gestern Abend ein 8-jähriges Mädchen von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Nachhaltig spielen und lernen: In Stellingen hat die Kita „elbzwerge“ neu eröffnet. Hier sollen Kinder spielerisch ihre Umwelt entdecken und wertschätzen lernen.

-
Neu im Stadtteilportal
Kita elbzwerge

Privatweg 14a
22527 Hamburg