Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Durch den Wasserrohrbruch wurde vor allem der Berufsverkehr beeinträchtigt. Symbolfoto: Eimsbütteler Nachrichten
Niendorf

Wasserrohrbruch sorgt für Verkehrschaos

Ein Wasserrohrbruch sorgt am Dienstagmorgen für erhebliche Beeinträchtigungen im Verkehr. Wann der Schaden behoben werden kann, steht noch nicht fest.

Von Karoline Gebhardt

Am Dienstagmorgen kommt es aufgrund eines Wasserrohrbruchs an der Kollaustraße in Höhe der Papenreye zu starken Einschränkungen im Verkehr. Sabrina Schmalz von Hamburg Wasser teilte mit, dass nur eine von drei Fahrspuren stadteinwärts zur Verfügung stehe.

Bereits ab der Autobahnabfahrt Schnelsen sei stockender Verkehr zu verzeichnen. Zusätzlich würden auch die Buslinien 5 und 23 durch den Wasserschaden beeinträchtigt. Die Kollaustraße ist aufgrund der Baustellen rund um Stellingen ein notwendiger Ausweichpunkt für Autofahrer.

Trinkwasserversorgung nicht betroffen

Wann der Schaden behoben sein wird, konnte Hamburg Wasser noch nicht sagen. „Die Baugrube wird nun erstellt. Nachdem die Wasserleitung frei gelegt wurde, können wir sehen, wie groß der Schaden ist“, so Schmalz. Die Trinkwasserversorgung sei jedoch nicht beeinträchtigt. „Alle Anwohner sind versorgt“, versichert sie.

Verwandter Inhalt

Ein 13-Jähriger sagt an, Mitschüler töten zu wollen und bringt mehrere Messer mit in die Schule. Der Schüler wurde in Gewahrsam genommen.

Gleich zwei neue Stadtteilzentren sollen im Bezirk Eimsbüttel entstehen. Die Pläne für die „Neue Mitte Stellingen“ und „Niendorf 92“ werden nun in öffentlichen Ausstellungen präsentiert.

Bei der Initiative „Nachbarschaft gestalten“ konnten die Eimsbütteler Vorschläge zur Aufwertung des Bezirks machen. Einige der Maßnahmen sind mittlerweile beantragt oder schon beschlossen – so wie die Erneuerung des Stegs am Weiher.

Eine Fundgrube für unbekannte Produkte: In Eimsbüttel macht der „Besonders Laden“ auf. Jeden Freitag gibt es hier Design, Handgemachtes und Essen zu kaufen. Die Inhaberin organisiert bereits den „Besondersmarkt“.

-
Neu im Stadtteilportal
BOOKERS

Bogenstraße 54b
20144 Hamburg