Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Wasserrohrbruch

...

Die Sperrung der Kollaustraße nach dem Wasserrohrbruch Anfang Mai dauert länger an als ursprünglich gedacht. Vermutlich ab nächster Woche wird die Straße dann komplett freigegeben.

Nachdem es am 6. Mai zu einem Wasserrohrbruch in der Kollaustraße kam und sie wegen Reparaturarbeiten gesperrt war, wird die Verkehrsader Ende Mai wieder komplett freigegeben.

Die Bauarbeiten wegen des Wasserrohrbruchs an der Kollaustraße gingen schneller voran als geplant. Schon ab Samstagvormittag werden Teile der Fahrbahn wieder für den Verkehr geöffnet.

„Hamburg Wasser“ hat die folgen des Wasserrohrbruchs an der Kollaustraße untersucht und will zumindest drei Spuren bis Pfingsten wieder repariert haben.

In der Nacht auf Sonntag gab es in der Kollaustraße einen Wasserrohrbruch. Während der dreiwöchigen Reparaturarbeiten wird es in Eimsbüttel und Niendorf zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen.

Ein Wasserrohrbruch sorgt am Dienstagmorgen für erhebliche Beeinträchtigungen im Verkehr. Wann der Schaden behoben werden kann, steht noch nicht fest.

Die Kieler Straße ist ab Mittwoch 5 Uhr morgens wieder für den Verkehr freigegeben. Die Reparaturarbeiten nach dem Wasserrohrbruch sind dann abgeschlossen. Zu weiteren Verkehrsbehinderungen soll es aber bereits in Kürze kommen.

Die Kieler Straße bleibt bis Mittwoch teilweise gesperrt. Große Teile der Straße sind unterspült. Die Reparaturen werden im Mehrschichtbetrieb, auch nachts und über das Wochenende, durchgeführt.

Seit dem frühen Morgen ist die Kieler Straße vollständig gesperrt. Wegen eines unterirdischen Wasserrohrbruchs an der Kreuzung zur Warnstedtstraße, war die Straße mit Wasser voll gelaufen. Hamburg Wasser ist vor Ort und nimmt Bodenproben.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern