arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen Wein in Traditionsräumen
Auf das Weinkontor. Foto: Tim Eckhardt

Neueröffnung

Wein in Traditionsräumen

Es ist so weit: Rindchen’s Weinkontor ist in die ehemaligen Räume von Fischhandel Schlüter im Stellinger Weg eingezogen. Am Wochenende war Eröffnung.

schedule Lesezeit ca. 2 min.
Gerd Rindchen. Foto: Tim Eckhardt
Gerd Rindchen. Foto: Tim Eckhardt

Zwei Tage lang waren Nachbarn, Freunde und Interessierte eingeladen, im und vor dem Eimsbütteler Laden auf ein gutes Gelingen anzustoßen. Dazu wurden leckere Fischfrikadellen mit Kartoffelsalat und Remoulade serviert.

Legende Schlüter

Das Traditionsgeschäft Schlüter war für viele Hamburger das beste Fischgeschäft der Hansestadt. Angebot und Qualität waren legendär, viele Stammkunden kamen von weit her. Im Juli musste der Laden nach 81 Jahren schließen. Jürgen-Ulrich Schlüter, der Neffe der beiden Gründerinnen Käthe und Julia, hatte das Rentenalter erreicht und keinen Nachfolger gefunden.

Der Weinhändler und begeisterte Koch Gerd Rindchen wiederum kaufte seit 30 Jahren seinen Fisch bei Schlüter. „Und da hat Schlüter mich eines Tages gefragt: Willst Du nicht den Laden übernehmen – ehe hier irgendein anderer Händler reingeht,“ erzählt Rindchen.

Die Gelegenheit

Da mussten Gerd und Christine Rindchen, seit vielen Jahren überzeugte Eimsbütteler, nicht lange überlegen, denn damit konnten sie sich einen lang gehegten Wunsch erfüllen: Zu ihren bereits bestehenden Weinkontoren haben sie nun eines fast vor ihrer Haustür.

Mit dem Weinhandel begonnen hat Gerd Rindchen schon mit 18 Jahren, zunächst als Hobby neben Schule und Lehre als Versicherungskaufmann. Mit seinem VW-Bus „Traugott“ fuhr er über Land und besuchte Winzer in Süddeutschland und Frankreich. Ihre Weine lagerte er bei seinen Eltern in der Garage und verkaufte sie dann weiter. 1983 gründete der geborene Pfälzer in seiner neuen Heimat Hamburg sein erstes Weinkontor – inzwischen sind es dreizehn.

Und vor der Tür steht jetzt „Traugott 3“, ein 1969er VW-Bus genau wie der erste. „Ich hatte von ihm geträumt und ihn 2006 tatsächlich gefunden,“ erzählt Gerd Rindchen. Das gute Stück stand auf dem Hamburger Flughafen und hatte trotz seines Alters nur 21.000 Kilometer auf dem Buckel. Glück gehabt und viel Mühe hineingesteckt. Nun kann man den Weinhändler mit „Traugott 3“ und seinen originalen weinroten Ledersitzen herumfahren sehen.

Eine Tradition bleibt

An den Fischhandel erinnert noch die Beschriftung auf einer Fensterscheibe: „Käthe und Julia Schlüter“. Auch die Räume haben sich nicht sehr verändert. Und noch eins wird beibehalten: der Mittagstisch. Viele Schlüter-Kunden und Nachbarn hatten sich seit Jahren daran gewöhnt, hier in der Mittagspause gutes Essen geboten zu bekommen. Diese Tradition halten auch Gerd und Christine Rindchen hoch. Mittags gibt es im Eimsbütteler Weinkontor, und nur in diesem, eine Suppe oder einen „Schlüter-Teller“ mit einem herzhaften Fischgericht.

 

[cycloneslider id=”2014-09-21-rindchens-weinkontor”]

Fotos: Tim Eckhardt und Anja von Bihl

Anzeige

News

16. August 2019

Sondierungsgespräche
Bezirksversammlung: Die Grünen Eimsbüttel wollen Koalition mit CDU

Die Grünen erteilen dem langjährigen Koalitionspartner SPD eine Absage und bieten der CDU Koalitionsverhandlungen an. Damit könnte auch die Zukunft des Bezirksamtschefs Kay Gätgens auf der Kippe stehen. ...

Catharina Rudschies
Veranstaltung am 16. August um 18:00

Methfesselfest 2019 – Else-Rauch-Platz

Mitte August wird es wieder bunt auf dem Else-Rauch-Platz: Denn auch in diesem Jahr laden die freiwilligen Helfer und Initiativen zum Methfesselfest ein.  Besucher können sich auf drei Tage mit ...

Vanessa Leitschuh
15. August 2019

Nachbarschaftstreff
Das Weiße Dinner Eimsbüttel ist zurück

Nach einjähriger Pause findet im August wieder das gemeinschaftliche Picknick rund um die Apostelkirche statt. Als neuer Veranstalter lädt der Stadtteil- und Kulturverein Eimsbüttel erstmals zum Weißen Dinner ein. ...

Vanessa Leitschuh
14. August 2019

Tataufklärung
Serie von Raubüberfällen in Eimsbüttel: Täter gefasst

Nach einer Serie von Raubüberfällen in Eimsbüttel konnte die Polizei am Wochenende einen Tatverdächtigen festnehmen. Der 18-Jährige wurde womöglich von zwei weiteren jungen Männern zu den Überfällen genötigt. ...

Catharina Rudschies
14. August 2019

Polizei
11 Kilogramm Marihuana: Mutmaßliche Drogendealer festgenommen

In Eimsbüttel wurden am Abend des 12. August zwei Männer festgenommen, die offensichtlich mit Drogen handelten. Die Polizei stellte elf Kilogramm Marihuana sicher. ...

Catharina Rudschies
13. August 2019

Osterstraße
Wie sieht die Zukunft der Osterstraße aus? Ein Rundgang mit Niels Annen

Am Dienstagmorgen traf sich Niels Annen, SPD-Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Hamburg-Eimsbüttel, mit den Gewerbetreibenden der Osterstraße. Während des Spaziergangs wurde vor allem ein Problem von den Einzelhändlern thematisiert: "Wie können wir ...

Catharina Rudschies
12. August 2019

Straßensperrung
Veloroute: Bauarbeiten in Langenfelder Damm und Högenstraße beginnen

Ab Montag, den 19. August beginnen die Bauarbeiten auf dem Langenfelder Damm und in der Högenstraße. Grund ist der Ausbau der Veloroute 2. ...

Catharina Rudschies
10. August 2019

Geschichte
Straßennamen in Eimsbüttel: Der Schulweg

Was bedeuten die Straßennamen in Eimsbüttel? Und wie kommt es, dass eine Hauptverkehrsader ganz ohne Schule zum Schulweg wurde? Wir klären auf. ...

Vanessa Leitschuh
8. August 2019

Straßensperrung
Heußweg wieder voll gesperrt: Nacharbeiten am Kreisverkehr

Der Heußweg ist für den Autoverkehr erneut voll gesperrt. Es werden Nacharbeiten am neuen Kreisverkehr durchgeführt. ...

Catharina Rudschies
8. August 2019

Integration
Open Air Kino Eimsbüttel: Kino schafft Brücken

Am Freitag, den 9. August startet die Veranstaltungsreihe des "Open Air Kinos Eimsbüttel". FilmRaum-Inhaber Behzad Safari hat das gemeinnützige Projekt ins Leben gerufen, um alteingesessene und neu zugezogene Anwohner Eimsbüttels ...

Catharina Rudschies
Anzeige
6. August 2019

Angebot
Café Osterdeich schließt: Zwei kostenlose Heißgetränke

Im zehnten Jahr verabschiedet sich das Café Osterdeich vom Viertel und allen liebgewonnen Gästen. Das beliebte Café in der Müggenkampstraße schließt zum 11. August. In der letzte Woche öffnet das ...

Gast
6. August 2019

Polizei
Drei Raubüberfälle, ein Täter, eine Nacht

Ein unbekannter Täter hat im Bezirk Eimsbüttel in der Nacht von Sonntag auf Montag zwei Spielhallen und einen Kiosk überfallen. Die Polizei sucht nach Zeugen. ...

Catharina Rudschies
5. August 2019

Bezirksamt
Online-Befragung zum Umbau der Osterstraße

Seit dem Frühsommer untersucht das Bezirksamt Eimsbüttel, wie wirksam der Umbau der Osterstraße gewesen ist. Bis zum 25. August können Bürger online ihre Bewertung abgeben. ...

Catharina Rudschies
4. August 2019

Neueröffnung
Handgemacht, nachhaltig und abgefahren – Hej Eis

Passend zum Sommer hat in der Schwenckestraße Ende Juni die Eisdiele "Hej Eis" eröffnet. Der Inhaber setzt auf handgemachtes Eis in außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen sowie Nachhaltigkeit. ...

Catharina Rudschies
2. August 2019

Polizei
Messer-Überfall auf Obst- und Gemüseladen im Heußweg

Am Freitag, den 2. August hat ein unbekannter Täter einen Obst- und Gemüseladen im Heußweg überfallen. Der Inhaber konnte ihn mit einem Messer vertreiben. ...

Catharina Rudschies

Unsere Partner

Anzeige