Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Alana Tongers

Henning Karl war lange mit seiner Band „Karlson“ in norddeutschen Clubs unterwegs – nun veröffentlicht er solo seine erste EP „Lebenszeichen“. Ein Gespräch über das Leben zwischen Stadt und Land, Band und Solokünstler und zwei Jahrtausenden.

Wer nachts auf der Autobahn unterwegs ist, muss Geduld mitbringen: Auf der A7 fallen bis zum 18. Januar mehrere nächtliche Sperrungen an.

Im „Hankook Sportcenter“ hat es am 1. Januar gebrannt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Besitzer Olaf Jessen rechnet mit einem hohen finanziellen Schaden.

Der Beginn des neuen Jahres bedeutet für die „Stadtreinigung Hamburg“ eine Menge Arbeit. Ein Morgen mit denen, die Eimsbüttels Straßen vom Müll befreien.

Nachhaltig spielen und lernen: In Stellingen hat die Kita „elbzwerge“ neu eröffnet. Hier sollen Kinder spielerisch ihre Umwelt entdecken und wertschätzen lernen.

Schon wieder hat es nicht gereicht: Katja Husen fehlt eine Stimme, Kay Gätgens bleibt Bezirksamtsleiter. Die Grünen werden Husen nicht erneut vorschlagen.

Bei einer Groß-Razzia wegen Bestechung und Betrug mit Krebsmedikamenten haben Beamte unter anderem ein Pharmaunternehmen, Arztpraxen und Apotheken untersucht. Dabei geht es um Betrug in Millionenhöhe. Auch in Eimsbüttel sollen Objekte durchsucht worden sein.

Zwei schwere Überfälle ereigneten sich am Wochenende: In der Nacht zu Sonntag haben unbekannte Täter das Lokal „Urknall“ überfallen. Bereits am Freitag hatte ein Mann einen Kiosk in der Fruchtallee ausgeraubt.

CDU und Grüne wollen ihre Kandidatin Katja Husen am 19. Dezember erneut als Bezirksamtsleiterin vorschlagen. Bei einer vorzeitigen Abberufung hätte Amtsinhaber Kay Gätgens weiter Anspruch auf sein Gehalt – aber für wie lange?