Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Bauarbeiter Julius Vosseler Straße 90
Am Mittwoch verletzte sich ein Bauarbeiter auf einer Baustelle in Lokstedt schwer. Foto: Julia Haas
Unfall

Bauarbeiter stürzt drei Meter in die Tiefe

Am Mittwochmittag hat sich ein Bauarbeiter auf einer Baustelle in Lokstedt schwer verletzt. Er stürzte mehrere Meter in die Tiefe.

Von Julia Haas

Ein Bauarbeiter ist am Mittwochmittag auf einer Baustelle in Lokstedt drei Meter in die Tiefe gestürzt. Das teilte eine Pressesprecherin der Polizei gegenüber den Eimsbütteler Nachrichten mit.

Anzeige

Verletzter befindet sich im Krankenhaus

Der Arbeitsunfall hat sich in einem Neubau in der Julius-Vosseler-Straße 90 gegen 12:46 Uhr ereignet. Nach Angaben der Polizei wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht. Zu den Verletzungen des Bauarbeiters konnte die Pressesprecherin keine Auskunft geben, Lebensgefahr bestehe jedoch nicht.

Der Arbeitsunfall ereignete sich in einem Neubau in der Julius-Vosseler-Straße 90. Foto: Julia Haas

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Das Coronavirus in Hamburg: Wir informieren euch über aktuelle Fallzahlen und Entwicklungen für Eimsbüttel.

Vom 23. bis 26. November wird die A7 zwischen HH-Volkspark und HH-Nordwest nachts von 22 bis 5 Uhr voll gesperrt. Unterm Stellinger Deckel sind Restarbeiten und Tests der Tunneltechnik geplant.

Trotz Corona-Krise hält die Beiersdorf AG an ihrer Investitionsoffensive fest. Bis 2024 soll in der Troplowitzstraße für mehr als 60 Millionen Euro ein „Technology Center“ entstehen.

Das Inklusionunternehmen „Osterkuss“ liefert Catering aus – dann lässt Corona die Umsätze einbrechen. Mit ihrem neuen Projekt „Futterluke“ bringen sie ihr Essen jetzt aus dem Fenster an die Gäste.

-

Weidenstieg 16
20259 Hamburg

Eimsbüttel+

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern