Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Baustelle Foto: Max Gilbert
Symbolfoto: Max Gilbert
Verkehrsmeldung

Baustelle: Neuer Asphalt für die Kollaustraße

In der Kollaustraße wird in den nächsten Wochen der Asphalt erneuert. Die zwei Bauabschnitte liegen zwischen Groß-Borsteler-Straße und Nedderfeld sowie Sootbörn und Papenreye.

Von Max Gilbert

In der Kollaustraße kommt es für einige Wochen zu Beeinträchtigungen durch Bauarbeiten. Der beschädigte Aspahlt ist in schlechtem Zustand und beeinträchtige die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer, so der Landesbetrieb für Straßen, Brücken und Gewässerr, der für das Bauvorhaben verantwortlich ist.

Kollaustraße: Bauarbeiten an zwei Abschnitten

Im Zuge der Fahrbahnerneurung sind zwei Abschnitte der Kollaustraße betroffen. Am 14. Mai beginnen die Arbeiten am südlichen Bauabschnitt zwischen Groß-Borsteler-Straße und Nedderfeld und dauern bis voraussichtlich 28. Mai an. Die Straßenarbeiten am nördlichen Abschnitt zwischen Sootbörn und Papenreye starten am 17. Mai und werden voraussichtlich am 7. Juni beendet sein. Witterungsbedingt können sich die Bauzeiten verlängern.

Quelle: Bezirksamt Eimsbüttel

Baustelle: Heußweg bekommt Kreisverkehr

Am 8. Mai beginnen die Bauarbeiten für einen "Mini-Kreisverkehr" an der Kreuzung von Heußweg und Stellinger Weg. Vier Monate sollen die Baumaßnahmen nahe der Osterstraße in Eimsbüttel andauern. Dabei werden auch die neun Bäume in diesem Bereich gerodet.

Verkehr soll eingeschränkt fließen

Während der gesamten Bauzeit bleiben wochentags zwei Spuren in beide Richtungen bestehen, am Wochenende und an den betroffenen Feiertagen jeweils eine. Anliegende Straßen und Einfahrten hingegen werden kurzzeitig gesperrt. Der Rad- und Fußverkehr kann trotz Baustelle stattfinden. Für die betroffenen Buslinien werden Ersatzhaltestellen geschaffen.

Alle genaueren Infos zu den öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie unter hvv.de.

Verwandter Inhalt

Sommer, Sonne, Stau: Die A7 Richtung Hannover wird zwischen Quickborn und Hamburg-Nordwest über das Wochenende gesperrt. Grund sind Bauarbeiten zum Lärmschutz.

Die Kreuzung Fruchtallee/Doormannsweg ist von Donnerstag, den 21. Mai bis Sonntag, den 24. Mai gesperrt. Der Abschnitt wird barrierefrei ausgebaut.

Auf einer Baustelle wurde heute ein Arbeiter in einem Schacht eingeklemmt. Der Mann war bis zum Hals unter Sandmassen verschüttet. Nach über zwei Stunden befreite die Feuerwehr den Bauarbeiter: „Rettung in letzter Minute!“

Vintage Kleider suchen neues Zuhause: Im Stellinger Weg hat mit „Fabulously Old Things“ ein neuer Secondhand-Laden eröffnet.

-
Neu im Stadtteilportal
Cryosizer Club HH1

Hoheluftchaussee 77
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen