Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Die erste "Bettelampel" Hamburgs steht in Eimsbüttel. Foto: Julia Haas
Die erste "Bettelampel" Hamburgs steht in Eimsbüttel. Foto: Julia Haas
Straßenverkehr

Erste Auswertungen: Ergibt die „Bettelampel“ an der Bundesstraße Sinn?

Die „Bettelampel“ an der Bundesstraße ist die erste in Hamburg. Sie bietet Fahrradfahrerinnen und Fußgängern Vorrang im Straßenverkehr. Jetzt wurden die Betriebsdaten erstmals ausgewertet.

Von Franziska Ringel

Die erste “Bettelampel” in Hamburg hat sich bewährt. Das geht aus einer Evaluation der Verkehrsbehörde hervor. Im Dezember wurde an der Bundesstraße auf Höhe des Kaiser-Friedrich-Ufers die erste Ampel eingeführt, die den Fuß- und Radverkehr priorisiert.

Anzeige

Normalerweise bevorzugen Ampeln den motorisierten Individualverkehr. Am Kaiser-Friedrich-Ufer fiel in den letzten Jahren auf, dass Fahrradfahrerinnen und Fußgänger dadurch deutlich länger warten mussten als Autos.

Grüne Welle für umweltfreundliche Mobilität

Für eine erste Evaluation hat die Verkehrsbehörde die Betriebsdaten der Ampeln und die Reisezeiten der betroffenen HVV-Busse ausgewertet. 

Die Ergebnisse zeigen, dass der KFZ-Verkehr und der Rad-Fußverkehr aktuell von 6 Uhr bis 22 Uhr ungefähr gleich lange Grünphasen haben. Insgesamt fünf bis sechs Stunden. Vor der Umpriorisierungen hatten Autos im selben Zeitraum etwa 11,5 Stunden Grün. Der Fahrrad- und Fußverkehr hingegen nur eineinhalb bis zwei Stunden.

Intelligente Schaltung dank Wärmebildkameras

Die Grünphasen für Autofahrer richten sich nach Wärmebildkameras, die erkennen, wenn sich Fahrzeuge nähern. Dadurch bestimmt das Verkehrsaufkommen die Ampelschaltung. 

Vor der Umpriorisierung waren die Grünphasen für Autofahrer etwa 50 Sekunden lang, so die Verkehrsbehörde. Durch die neue Ampelschaltung habe sich die Dauer auf 11 bis 14 Sekunden reduziert. Fahrradfahrerinnen und Fußgänger hatten zuvor durchschnittlich 8,6 Sekunden lang Grün. Jetzt seien es 16 bis 17 Sekunden.

Auswirkungen der neuen Ampel

Insgesamt nutzen täglich etwa 6.000 Kraftfahrzeuge und 7.000 Menschen zu Fuß oder mit dem Fahrrad die Kreuzung. Laut Verkehrsbehörde soll die “Bettelampel” keine Verkehrsteilnehmer benachteiligen. 

Autofahrer würden für die Strecke nicht signifikant mehr Zeit benötigen als zuvor. Fahrradfahrerinnen müssen hingegen weniger abbremsen. 

Bettelampel bringt Vorteile für Busse

Die Auswertung der ÖPNV-Daten hat außerdem ergeben, dass Busse durch die neue Regelung keine Nachteile haben. Ihre Reisedaten sollen sich auf der Strecke verbessert haben. 

Busse fordern eine grüne Ampel nicht wie Autofahrer über die installierten Wärmebildkameras an der Ampelanlage an, sondern bereits im Heranfahren an Meldepunkten. Dadurch vermeiden sie Stopps an roten Ampeln.


Lokal. Unabhängig. Eimsbüttel+

Du willst wissen, was in Deinem Bezirk wichtig ist? Mit Eimsbüttel+ behältst du den Überblick!

  • Exklusiver Online-Content
  • Artikel aus unserem Print-Magazin jederzeit online lesen
  • Optional: das Magazin alle drei Monate per Post

Anzeige

Entdecken Sie LOKL Produkte

Sichern Sie sich Ihre Lieblingsprodukte direkt hier und unterstützen Sie lokale Anbieter.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Wenn es zwickte und zwackte, hatte Oma meist das richtige Hausmittel zur Hand. Doch welche davon helfen wirklich? Was ist wissenschaftlich belegt? Wir haben bei der Apothekerin Stephanie Mehrhoff nachgefragt.

Seit fast 75 Jahren versorgt das Team der MOPO seine Leser mit News, Reportagen, Kommentaren und Analysen zur Lage in der schönsten Stadt der Welt. Und nun, im Jubiläumsjahr, wird es eine der wohl wichtigsten Veränderungen überhaupt für das kleine und unabhängige Medienhaus geben. Die Tageszeitung wird zur WochenMOPO. Und zwar am 12. April.

Fit zu sein, setzt nicht unbedingt voraus, jeden Tag Salat zu essen. Jedoch können wir wohl mit dem, was wir essen, unsere Gene beeinflussen. Ein Gespräch mit Professor Baris Tursun über die Epigenetik.

„Der Geheime Garten“ hat eine zweite Filiale eröffnet. Mit einer Neuerung: Ein Café ergänzt den Blumenladen.

-

Hallerplatz 10
20146 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern