Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Bilderrätsel: Wer erkennt diese Läden in Eimsbüttel? Foto: Simon Herrmann
Wer erkennt die Läden in Eimsbüttel wieder? Foto: Simon Herrmann
Magazin #25

Ausradiert: Eimsbütteler Läden

Diese Bilder verlangen selbst von eingesessenen Eimsbüttelerinnen und Eimsbüttelern einen zweiten Blick. Denn die Motive von Simon Herrmann spiegeln einen Stadtteil wider, den es so nicht (mehr) gibt.

Von Alana Tongers

Im Lockdown beginnt Fotograf Simon Herrmann, wieder analog zu fotografieren. Bei seinen Streifzügen fallen ihm die vielen leerstehenden Eimsbütteler Läden auf. „Ich fand die Tatsache spannend, dass etwas Trauriges so schön aussehen kann”, sagt Herrmann, der die Bilder auf seinem Instagram-Account @brause_market teilt.

Später beginnt er, auch noch geöffnete Läden zu fotografieren. Mithilfe von Photoshop schließt er sie digital; retuschiert Logos, Sticker und Schmierereien von den Wänden.

Was bleibt, sind cleane Fassaden, die durch ihre Bearbeitung eine eigene Ästhetik entwickeln. Mit seinen Fotos will Herrmann die Veränderungen im Stadtteil festhalten. „Diese Bilder sind ein Bild der Zeit.”

Ausradiert und doch nicht unkenntlich

Welche Läden verstecken sich hinter den bearbeiteten Fassaden?

Auflösung: Feelings Lingerie, Osterstraße 156

Auflösung: Asia Wok, Langenfelder Damm 69

Auflösung: Mister Croque, Müggenkampstraße 8

Auflösung: Citta Vegan House, Osterstraße 98

Auflösung: ehemals Melissa Kebab Haus, Osterstraße 80

Auflösung: Spielhalle, Langenfelder Damm Ecke Kieler Straße

Auflösung: Harnack Bestattungen, Kieler Straße

Mehr Bilder von Simon Hermann auf Instagram:

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Der Kampf ums Klo an der Osterstraße geht in die nächste Runde. Peter Gutzeit (Die Linke) und Ellen Schuttrich (CDU) sammeln parteiübergreifend Unterschriften für eine öffentliche WC-Anlage. Sie sind sich sicher: Diesmal stehen die Chancen gut.

Seit mehreren Wochen stehen die Räume des „Superbiomarkts“ leer. Noch gibt es keinen Nachmieter.

Der „eimsbuettel.shop“ ist online! SPD-Politiker Niels Annen hat ihn getestet und seine bestellte Seife direkt beim „Seifenkontor“ in der Oberstraße abgeholt.

Im Café „Le Parisien“ an der Gärtnerstraße werden Croissants und Baguettes selbst gebacken. Neueröffnung.

-
Neu im Stadtteilportal
Antiquitäten Michael Klaas

Wrangelstraße 108
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern