Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Bilderrätsel: Wer erkennt diese Läden in Eimsbüttel? Foto: Simon Herrmann
Wer erkennt die Läden in Eimsbüttel wieder? Foto: Simon Herrmann
Magazin #25

Ausradiert: Eimsbütteler Läden

Diese Bilder verlangen selbst von eingesessenen Eimsbüttelerinnen und Eimsbüttelern einen zweiten Blick. Denn die Motive von Simon Herrmann spiegeln einen Stadtteil wider, den es so nicht (mehr) gibt.

Von Alana Tongers

Im Lockdown beginnt Fotograf Simon Herrmann, wieder analog zu fotografieren. Bei seinen Streifzügen fallen ihm die vielen leerstehenden Eimsbütteler Läden auf. „Ich fand die Tatsache spannend, dass etwas Trauriges so schön aussehen kann”, sagt Herrmann, der die Bilder auf seinem Instagram-Account @brause_market teilt.

Später beginnt er, auch noch geöffnete Läden zu fotografieren. Mithilfe von Photoshop schließt er sie digital; retuschiert Logos, Sticker und Schmierereien von den Wänden.

Was bleibt, sind cleane Fassaden, die durch ihre Bearbeitung eine eigene Ästhetik entwickeln. Mit seinen Fotos will Herrmann die Veränderungen im Stadtteil festhalten. „Diese Bilder sind ein Bild der Zeit.”

Ausradiert und doch nicht unkenntlich

Welche Läden verstecken sich hinter den bearbeiteten Fassaden?

Auflösung: Feelings Lingerie, Osterstraße 156

Auflösung: Asia Wok, Langenfelder Damm 69

Auflösung: Mister Croque, Müggenkampstraße 8

Auflösung: Citta Vegan House, Osterstraße 98

Auflösung: ehemals Melissa Kebab Haus, Osterstraße 80

Auflösung: Spielhalle, Langenfelder Damm Ecke Kieler Straße

Auflösung: Harnack Bestattungen, Kieler Straße

Mehr Bilder von Simon Hermann auf Instagram:

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Am Isebek-Ufer entsteht eine neue Bewegungsinsel. Das hat der Kerngebietsausschuss beschlossen. Die Linke fordert weitere sportliche Möglichkeiten im Freien.

Im Winter kommt es im Bezirk Eimsbüttel zu mehreren Baumfällungen. Welche Bäume betroffen sind und warum sie gefällt werden müssen.

Druckfrische Geschichten über Film und Theater – jetzt im neuen „Eimsbütteler Nachrichten Magazin“.

„JayJay’s Bowls, Juices & more“ hat im Stellinger Weg eröffnet. Was das mit Fußball zu tun hat und warum die Gastro-Kette nach Eimsbüttel wollte.

-
Neu im Stadtteilportal
La Belle France

Grindelhof 62
20146 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern