Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen Bürgerschaft ändert Verfassung für Olympia-Referendum
Foto: Hamburgische Bürgerschaft

Bürgerschaft ändert Verfassung für Olympia-Referendum

Bereits Ende November sollen die Bürger über die Bewerbung für die Olympischen Spiele entscheiden. Durch eine Verfassungsänderung hat die Bürgerschaft am Donnerstag den Weg für die Volksbefragung frei gemacht.

schedule Lesezeit ca. 2 min.
Bei Verwendung Email an: oeffentlichkeitsservice@bk.hamburg.de
Hamburgische Bürgerschaft  Foto: Daniel Posselt

Mit großer Mehrheit wurde der neue Absatz in der Landesverfassung bestätigt. SPD, CDU, Grüne und AfD hatten sich zusammengetan und so die notwendige Zwei-Drittel-Mehrheit erreicht. Das Bürgerschaftsreferendum ermöglicht es dem Parlament, auf Vorschlag des Senats die Hamburger zu Gesetzesvorhaben zu befragen. In Zukunft sind dafür zwei Drittel der Stimmen in der Bürgerschaft nötig. Bisher war eine solche Abstimmung nur durch eine vorherige Volksinitiative möglich. “Referenden bedeuten insgesamt eine zusätzliche Möglichkeit der Entscheidung des Volkes und sorgen daher für ein Mehr an Demokratie und Bürgerbeteiligung,” so der verfassungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Olaf Steinbiß.

FDP und Linke hatten sich im Vorfeld für eine “Lex Olympia” ausgesprochen. Damit wären die Verfassungsvorgaben nicht nachhaltig geändert, sondern nur einmalig für Olympia angepasst worden. Das hätte aber deutlich mehr Zeit gekostet. Heike Sudmann, Parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion Die Linke, zeigte sich über die “im Schweinsgalopp durchgezogene Verfassungsänderung” deutlich verärgert.

Kritiker warnen vor Demokratiedefizit

Der Verein Mehr Demokratie warnte, dass die Befragung “von oben” eine Gefahr für die direkte Demokratie sei. Vorschnell eingesetzte Bürgerschaftreferenden könnten Volksinitiativen “im Keim ersticken”, sagte der Vorsitzende Manfred Brandt. Die Online-Petition “Rettet den Volksentscheid” der Organisation hat bereits mehr als 52.000 Unterzeichner. Die Einwände wurden in der Verfassungsänderung teilweise aufgegriffen. Eine Evaluationsklausel sieht nun nach der Olympia-Befragung  eine Prüfung des Verfahrens vor und ermöglicht so Anpassungen.

An dem Olympia-Referendum ist aber nicht mehr zu rütteln. Am 29. November sollen die Hamburger über die Olympia-Bewerbung abstimmen. Neben Hamburg konkurrieren bisher auch Rom, Boston und Paris um die Austragung des Sportereignisses im Jahr 2024. Bei unserer kleinen Meinungsumfrage zeigte sich Eimsbüttel den Spielen gegenüber gespalten.

News

Verkehr
Nächtliche Sperrung der Behelfsbrücke Frohmestraße

Die Behelfsbrücke Frohmestraße wird wegen anstehenden Wartungsarbeiten am Mittwoch in den frühen Morgenstunden gesperrt. ...

Robin Eberhardt

Ehrung
Sportlerehrung 2018 im Bezirksamt

Seit 2007 zeichnet die Bezirksversammlung die besten Sportler aus Eimsbüttel aus. Auch dieses Jahr werden wieder Einzelsportler und Mannschaften in acht verschiedenen Kategorien geehrt. ...

Robin Eberhardt
Anzeige

Stellenanzeige
Servicekraft im Innerluck gesucht

Auf der Suche nach einem Minijob im Gastronomie-Bereich? Das Innerluck. sucht ab sofort Hilfe bei der Bedienung der Gäste. ...

Eimsbütteler Nachrichten

Freibadsaison
Kaifu-Freibad macht Extrarunde

Der Sommer kehrt für einige Tage nach Hamburg zurück, es soll knapp 30 Grad warm werden. Damit sich Eimsbütteler abkühlen können, macht das Kaifu-Freibad bis Freitag wieder auf. ...

Robin Eberhardt

Neueröffnung
“My Poké” bringt Hawaii nach Eimsbüttel

Ein Nationalgericht, das um die Welt geht: Die bunten Poke Bowls werden immer beliebter. Nun können sich auch die Eimsbütteler von der Spezialität aus Hawaii überzeugen. Vergangene Woche öffnete ein ...

Alicia Wischhusen

Fahrradsicherung
#Fahrradklaukarte: Neue Techniken gegen Fahrraddiebstahl

Was tun, wenn selbst das beste Fahrradschloss nicht mehr vor Diebstahl schützt? Zwei neuere Techniken sollen dabei helfen das Fahrradschloss überflüssig zu machen und Dieben keine Chance geben, ungeschoren davon ...

Maximilian Neumann

Ehrenamt
Bürgerpreis für die “grünen Damen und Herren”

Die Bezirksversammlung Eimsbüttel hat den Eimsbütteler Bürgerpreis 2018 an 36 ehrenamtliche "grüne Damen und Herren" des Agaplesion Diakonieklinikums verliehen. Wie sieht die Arbeit der Ehrenamtlichen aus? ...

Nele Deutschmann

Schließung
Deutsche-Bank-Filialen in der Osterstraße werden zusammengelegt

Ende des Jahres schließt die Deutsche Bank ihre Filiale in der Osterstraße 5. Bis dahin wird der zweite Standort in der Osterstraße 135 modernisiert. Aufgrund der Umbauarbeiten ist diese Zweigstelle ...

Alicia Wischhusen
Anzeige

Stellenanzeige
Kommissionierer in Teil- oder Vollzeit gesucht

Willkommen bei MSV Medien Special Vertrieb GmbH + Co. KG - Ihrem Spezialisten der Literaturbeschaffung und des Medienmanagements für Unternehmen ...

Eimsbütteler Nachrichten

Fair Trade
Mit der “Fairen Woche” den eigenen Konsum hinterfragen

Am Freitag beginnt die “Faire Woche” in Hamburg, die auch Veranstaltungen in Eimsbüttel umfasst. Die Themenwoche möchte einen Denkanstoß zum eigenen Konsumverhalten geben. ...

Alicia Wischhusen
Emu Logo