Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Die Universität war Zielscheibe eines Hackerangriffes. Foto: Katharina Überscher
Einbruch in der Uni

Diebesgut im Taxi

Der Universität Hamburg wurden am Dienstagabend mehrere elektronische Geräte und 140 Bücher geklaut. Als der mutmaßliche Täter seine Beute mit einem Taxi abtransportieren lassen wollte, stellte ihn die Polizei.

Von Laura Wesseler
Polizeieinsatz in Eimsbüttel. Foto: Özgür Uludag
Symbolfoto: Özgür Uludag

Eine Zeugin bemerkte den 19-Jährigen aufgrund seines auffälligen Verhaltens in der Hartungstraße und verständigte die Polizei. Die herbeigerufenen Zivilfahnder beobachteten den jungen Mann dabei, wie er zwischen einer Hecke und einer Hauswand hin und her ging. Nach Angaben der Polizei hielt schließlich ein bestelltes Taxi am Straßenrand und der Tatverdächtige lud einen großen Monitor in den Kofferraum.

Die Zivilfahnder sprachen den 19-Jährigen daraufhin an, erhielten aber keine klaren Angaben zur Herkunft des Bildschirms. Hinter der Hecke fand die Polizei noch mehr Gegenstände, unter anderem einen Computer, einen Scanner, einen Rucksack und 140 überwiegend historische Bücher. Die Beamten nahmen den Mann daraufhin wegen Verdachts auf Diebstahl vorläufig fest.

Im Rahmen der Ermittlungen fand die Polizei heraus, dass die Gegenstände durch einen Einbruch im Hauptgebäude der Uni Hamburg in der Edmund-Siemers-Allee 1 gestohlen wurden. Bei der Durchsuchung des Tatverdächtigen fanden die Ermittler zusätzlich noch eine Tüte Marihuana. Nach der Vernehmung wurde der Mann dem Haftrichter überstellt.

Weitere Meldungen aus Rotherbaum.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Zwischen Abschlusszeugnis und Arbeitsvertrag: Die Pandemie beeinflusst den Berufseinstieg von Jugendlichen. Eine Eimsbütteler Berufsberaterin im Gespräch.

Das Coronavirus in Hamburg: Wir informieren euch über aktuelle Fallzahlen und Entwicklungen für Eimsbüttel.

Die Corona-Lage in Hamburgs Stadtteilen ist unterschiedlich: Während Eimsbüttel als einziger Bezirk unter einer Inzidenz von 100 liegt, kämpft Hamburg-Mitte mit der 200er-Marke. Wie kann das sein?

„Das Lokal“: Die Ratsherrn Brauerei bringt ihr erstes Wirtshaus nach Eimsbüttel. Im April soll es losgehen.

-
Neu im Stadtteilportal
purple pink

Weidenallee 21
20357 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern