Eimsbütteler Nachrichten
close
Lukas Gilbert

schedule Lesezeit ca. 1 min.

fullscreen Drogenfahnder in der Eichenstraße
Die Polizisten am Auto der Verdächtigen. Foto: Eimsbütteler Nachrichten

Drogenfahnder in der Eichenstraße

Am Montagabend kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in der Eimsbütteler Eichenstraße. Eine Verdächtige wurde vorläufig festgenommen. Bei der Fahndung soll es um Drogen gehen.

Gegen 21:30 Uhr steigt in der Eichenstraße eine Frau mit weißen Handschuhen aus einem geparkten Fahrzeug. Wie uns ein Augenzeuge berichtet, halten dann einige Fahrzeuge in der Nähe. Aus den Wagen stürmen mehrere vermummte Polizisten, drücken die Frau zu Boden und fixieren sie. Kurze Zeit später wird sie von den Einsatzkräften in Handschellen abgeführt.

Im weiteren Verlauf durchsuchen die Beamten das Auto der Verdächtigen und stellen dabei laut dem Augenzeugen mehrere Tüten sicher. Nach eingehender Untersuchung des Wagens wird dieser schließlich abgeschleppt.

Karina Sadowsky, Pressesprecherin der Polizei Hamburg, bestätigte uns, dass sich die Ermittlungen um Rauschgift drehen – wie kürzlich auch in der Gutenbergstraße der Fall. Auf nähere Informationen der Polizei warten wir noch.

Weitere Meldungen aus Eimsbüttel.

Anzeige

News aus deiner Nachbarschaft

Neueröffnung
Café Leev: regional, nachhaltig und mit Liebe

Anfang Juni eröffnete im Eppendorfer Weg das Café Leev. Die Besitzerin Ezo bietet darin regionale und selbstgemachte Spezialitäten an. ...

Monika Dzialas

Gesellschaft
Gelungene Integration: Freiwilligendienst beim ETV

Der ETV zeigt, wie die gute Integration eines Flüchtlings gelingen kann. Niels Annen (SPD) war vor Ort um sich ein Bild zu machen und sprach mit Vertretern der Zentralstellen über ...

Max Gilbert

Fertiger Autobahndeckel
A7-Fahrbahnsperrungen in Schnelsen

Der erste der insgesamt drei Deckel für die A7 feiert seine Fertigstellung. Dieses Wochenende kommt es, aufgrund der Lenkung des Verkehrs in den darunter liegenden Tunnel, zur Sperrung der A7. ...

Eimsbütteler Nachrichten

Theater
Privattheatertage eröffneten mit “Ghetto”

Am 19. Juni haben die 7. Privattheatertage Eröffnung gefeiert. Mit der Wahl des Stückes "Ghetto" von Joshua Sobol als Eröffnungsinszenierung setzte das Festival ein starkes Zeichen. ...

Nele Deutschmann
Veranstaltung

Fotoworkshop für Einsteiger

Auf Familienfotos seid ihr nie zu sehen, weil ihr immer diejenigen seid, die hinter der Kamera stehen? Es gibt noch einiges zu lernen! Am 8. Juli findet bei den Eimsbütteler ...

Jasmin Müller
Emu Logo