Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Symbolfoto Polizei Raubüberfall
Foto: Ada von der Decken
Polizeieinsatz

Durchsuchung bestätigt Diebstahlsverdacht

Ermittler des LKAs durchsuchten die Wohnung eines verdächtigen Paares und fanden Diebesgut im Wert von ca. 30.000 Euro. Zuvor recherchierte eine Autofirma eigenständig, als sie feststellte, dass sich ihr Reifenbestand reduziert hatte.

Von Alicia Wischhusen

Am Freitag der vergangenen Woche, wurde ein Durchsuchungsbefehl vollstreckt, nachdem ein Ehepaar des Diebstahls und der Hehlerei verdächtigt wurde. Durchsucht wurde die Wohnung der Beiden im Steinhoffweg, in Niendorf.

Diebstahl im Rahmen der Ausbildung

Ein 32-Jährige Mann wurde verdächtigt, während seiner Ausbildungszeit in einer Automobilfirma, mehrere Reifensätze gestohlen zu haben.

Symbolfoto. Foto: Henning Düsterhoff

Zeugenaufruf nach Raubüberfall auf Wettbüro

Nach einem Raubüberfall auf ein Wettbüro in Eidelstedt sucht die Polizei Hamburg nach Zeugen. Der bewaffnete Täter konnte unerkannt fliehen.

Nach Abschluss seiner Ausbildung im Dezember 2017, fiel dem Arbeitgeber auf, dass im Bestand Reifensätze fehlten.

Lebensgefährtin bot Diebesgut im Internet an

Die Firma recherchierte eigenständig. Sie fand heraus, dass die 31-Jährige Lebensgefährtin des Verkäufers, auf verschiedenen Internetportalen, Reifensätze anbot. Es waren genau die Art Kompletträdersätze, die der Firma fehlten.

Nachdem die geschädigte Firma einen Testkauf durchführte, erstattete sie Strafanzeige, denn die gekauften Reifensätzen konnten einer ihrer Niederlassungen zweifelsfrei zugeordnet werden.

Verdacht bestätigt

Beim Amtsgericht, erwirkte die Staatsanwaltschaft einen Durchsuchungsbefehl für die Wohnung des Paares. Tatsächlich wurde der Verdacht bestätigt, als die Ermittler des LKA die Wohnung durchsuchten. Sie fanden dort gestohlene Reifen im Wert von rund 30.000 Euro.

Tretroller geklaut: Eimsbütteler sammeln Geld für Mädchen

Nachdem einer Schülerin der Tretroller geklaut wurde, schrieb sie einen Suchzettel und hing ihn vor ihrer Schule auf. Ein paar Eimsbütteler taten sich zusammen und kauften ihr daraufhin einen neuen Roller.

Ermittlungen dauern an

Am Freitag beschlagnahmten die Ermittler darüberhinaus zwei Laptops, zwei Tablets und zwei Handys als Beweismittel. Weitere Ermittlungen und die Auswertung dieser Geräte dauern weiter an.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Am Freitagnachmittag kam es auf der Kieler Straße zu einem Unfall mit drei Autos und einem Motorrad. Der Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.

Ein Bus-Passagier mit verdächtig aussehendem Paket hat am Sievekingplatz für Unruhe gesorgt. Ein Roboter für Bombenentschärfungen kam zum Einsatz.

Beim Abbiegen auf eine Hofeinfahrt am Vogt-Wells-Kamp hat ein Pkw-Fahrer einen Radfahrer erfasst.

80 Prozent Café, 20 Prozent Bäckerei: In der Osterstraße hat das „Copenhagen Coffee Lab“ eröffnet. Neben Hafer-Cappuccino und Doppio gibt es auch dänische Backwaren.

-
Neu im Stadtteilportal
Der Kilo-Laden

Osterstraße 147
20255 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern