arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen Zeugenaufruf nach Raubüberfall auf Wettbüro
Raubüberfall auf ein Eidelstedter Wettbüro. Die Polizei sucht nach Zeugen. Symbolfoto: Henning Düsterhoff

Kriminalität

Zeugenaufruf nach Raubüberfall auf Wettbüro

Nach einem Raubüberfall auf ein Wettbüro in Eidelstedt sucht die Polizei Hamburg nach Zeugen. Der bewaffnete Täter konnte unerkannt fliehen.

schedule Lesezeit ca. 1 min.

Der Raubüberfall ereignete sich am Sonntagabend gegen 22:15 Uhr in einem Wettbüro im Stadtteil Eidelstedt. Nach Geschäftsschluss hatte der Angestellte der Tipico-Filiale in der Lohkampstraße 6 die Tageseinnahmen gezählt.

Raubüberfall auf Wettbüro, Täter flieht unerkannt

Als der 19-jährige Mitarbeiter Toilette aufsuchte, kam ihm ein Mann entgegen und bedrohte ihn mit einer Schusswaffe.

Der Täter erbeutete etwa 1.300 Euro Bargeld und schloss den Mitarbeiter anschließend in der Toilette des Wettbüros ein. Danach konnte der Täter unerkannt flüchten.

Die Polizei geht davon aus, dass sich der mutmaßliche Täter während der Öffnungszeit auf der Toilette versteckte und dort bis Geschäftsschluss wartete.

Polizei sucht Zeugen

Der gesuchte Mann wird von der Polizei Hamburg wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • 1,80 – 1,85 Meter groß
  • jugendliche Stimme
  • akzentfreies Deutsch
  • dunkle Kleidung
  • weiße Handschuhe
  • maskiert

Zeugen die Hinweise auf den Täter geben können oder Beobachtungen (ggf. auch schon vor der Tat) gemacht haben, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich unter der Hinweisnummer 040/4286-56789 oder bei einer Polizeidienststelle zu melden.

Anzeige

News

19. Juli 2019

Warnstreik
Kaifu-Bad geschlossen: Streik bei Bäderland

Erneut hat ver.di die Beschäftigten von Bäderland zum Warnstreik aufgerufen. Das Kaifu-Bad bleibt am Freitag ganztägig geschlossen. ...

Catharina Rudschies
19. Juli 2019

Tennis
Hamburg European Open: Die Zverev-Brüder schlagen auf

Erneut eine Großsportveranstaltung im Stadion am Rothenbaum: Die "Hamburg European Open 2019" starten am Wochenende mit einem Eröffnungsspiel der Zverev-Brüder. ...

Catharina Rudschies
18. Juli 2019

Lokstedt 67
So wird in Lokstedt nachverdichtet – Bürger können Stellung nehmen

In Lokstedt sollen durch Nachverdichtung bis zu 160 neue Wohnungen entstehen. Bürger können den Entwurf zum Bebauungsplan bis zum 26. August öffentlich einsehen und zu den Plänen Stellung beziehen. ...

Catharina Rudschies
17. Juli 2019

Hoheluft-West
Hochexplosive Säure gefunden: Polizeieinsatz im Eppendorfer Weg

Am Dienstagabend ist es im Eppendorfer Weg wegen einer hochexplosiven Flüssigkeit zu einem Gefahreneinsatz der Polizei und Feuerwehr gekommen. Straßenteile wurden gesperrt und teilweise geräumt. ...

Catharina Rudschies
Anzeige
17. Juli 2019

Israelische Selbstverteidigung
KRAV MAGA DEFCON – Lerne, dich zu wehren!

Selbstvertrauen durch Selbstverteidiung: Die Krav Maga DEFCON®-Methode bringt auch untrainierte Menschen innerhalb kurzer Zeit auf ein höchstes Niveau in der Selbstverteidigung. ...

Gast
16. Juli 2019

Stresemannallee
Veloroutenbau geht voran: Straßensperrungen ab August

Ab 5. August beginnt der Ausbau der Veloroute 3 in der Stresemannallee. Gleichzeitig werden Straße, Gehwege und Parkflächen saniert. Dazu wird die Stresemannallee abschnittsweise voll gesperrt. ...

Catharina Rudschies

Unsere Partner

Anzeige