Eis Eis Baby: Neuer Eisdealer am Heußweg
Die neue Eisdiele "Eis Eis Baby" am Heussweg. Foto: Max Gilbert
Neueröffnung

Eis Eis Baby: Neuer Eisdealer am Heußweg

Vor fünf Jahren eröffnete Horst Schmidt seine erste “Eis Eis Baby”-Eisdiele am Lattenkamp. Eine zweite Filiale gibt es nun am Heußweg.

Was ist der ideale Name für eine Eisdiele? Darüber rätselte Horst Schmidt eines Abends mit seinen Freunden. Im Hintergrund lief Musik, plötzlich fiel das Lied ‘Ice Ice Baby’ von Vanille Ice – und damit die Entscheidung. “Und schon war der Name perfekt”, sagt er.

Vor fünf Jahren hat Schmidt die erste Filiale von “Eis Eis Baby” am Lattenkamp in Winterhude eröffnet. Dafür hat auch seine Schwester gesorgt: Sie führte damals einen Croqueladen am Lattenkamp, mittlerweile wurde dieser zu einem Second-Hand-Geschäft umgebaut. Nebenan lag eine Eisdiele; die Schwester erzählte Schmidt, dass die Besitzerin den Laden schließen wolle. Also beschloss er, die alte Eisdiele weiterzuführen – mit neuem Namen.

Zweite “Eis Eis Baby”-Filiale am Heussweg

Die Einrichtung des Ladens hat Schmidt selbst konzipiert und gebaut. Auch das Eis stellt er selber her. Seine Arbeit im Eisgeschäft schätzt er, denn:

“Mir bringt das mit den Kindern einfach Spaß.”

Nun hat er eine zweite “Eis Eis Baby”-Flilale am Heußweg eröffnet. Zu den Räumlichkeiten sei er eher zufällig gekommen, sagt Schmidt. Und er plane eine weitere Eisdiele, diesmal in der Nähe vom Kampnagel. Dieser Vermieter habe ihm bereits das Ladengeschäft am Heußweg angeboten. Dieser hatte sich eine Eisdiele am Standort Eimsbüttel gewünscht. Das Angebot konnte Schmidt kaum ausschlagen, denn: “Ich mag Eimsbüttel so gerne.”

Mehr Wirtschaft

Emu Logo