Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Das Herzgrün hat neu im Heußweg eröffnet und bietet Delikatessen aus Österreich. Foto: Alicia Wischhusen
Herzgrün-Inhaber Gunnar Heydenreich ist Österreicher durch und durch. Foto: Alicia Wischhusen
Neueröffnung

Herzgrün: Österreichische „Schmankerlstube“ eröffnet im Heußweg

Das "Herzgrün" im Heußweg führt österreichische Feinkost. Der naturverbundene Geschäftsführer Gunnar Heydenreich ist Österreicher durch und durch.

Von Alicia Wischhusen

Zirbenwasser, Vanille-Kürbiskerne, Mohnpesto: Im Heußweg 97 hat vor wenigen Tagen ein Geschäft für österreichische Feinkost eröffnet. Im Herzgrün begrüßt der 49-jährige Gunnar Heydenreich seine Besucher in Lederhose gekleidet. Zu seiner Heimat, der Steiermark in Österreich, habe er eben einen starken Bezug, erklärt er.

„Schmankerle“ und „Schiwasser“

„Da hängt mein erstes Paar Ski“, sagt Heydenreich und deutet mit dem Finger auf die Wand. Auch das rustikale Mobiliar des Ladens stamme aus eigenem Besitz, versichert er. Auf den Tischen liegt eine Karte mit einer kleinen Auswahl an „Schmankerln“, wie Heydenreich sein Feinkostangebot nennt. „Eigentlich ist das Herzgrün aber kein Café, sondern eine Art Tante-Emma-Laden“, betont er.

  • Ob Bio-Haselnuss-Salz oder Sachertorte aus der Dose - in dem neuen Feinkostladen gibt es ausgefallene Produkte aus Österreich. Foto: Alicia Wischhusen
  • Seit Kurzem gibt es im Heußweg österreichische Delikatessen oder den "Schmankerl des Tages" im Herzgrün. Foto: Alicia Wischhusen

Trotzdem können Gäste hier unter anderem Apfelstrudel oder süße Knödel probieren. Dazu bietet der 49-Jährige österreichischen Kaffee oder „Schiwasser“, Wasser mit Himbeersirup, das häufig beim Skifahren zur Erfrischung getrunken wird. „Zu uns kommen Geschenkesuchende und Leute, die etwas Neues probieren möchten“, erzählt Gunnar Heydenreich. Das Herzgrün führt ausgefallene, österreichische Produkte wie etwa mit Zirbenholz gefüllte Duftkissen oder Kürbiskerne in besonderen Geschmacksrichtungen.

Das grüne Herz Österreichs

Bei den angebotenen Artikeln achte er auch auf Nachhaltigkeit, meint der Österreicher. Auf Plastikverpackungen wolle er verzichten – so gut wie es eben ginge, erklärt er. So hat das Herzgrün beispielsweise wiederverwendbare Folie für Lebensmittel aus Bienenwachs im Sortiment. 

Einige "Schmankerl" wie süße Knödel oder Apfelstrudel können bei einem Kaffee oder Tee auch direkt vor Ort verzehrt werden. Foto: Alicia Wischhusen
Einige „Schmankerl“ wie süße Knödel oder Apfelstrudel können bei einem Kaffee oder Tee auch direkt vor Ort verzehrt werden. Foto: Alicia Wischhusen

Die Verbundenheit zur Natur sei durch seine Kindheit in der Steiermark begründet, das Bundesland mit dem größten Anteil an Waldfläche in Österreich. „Die Steiermark wird auch als grünes Herz Österreichs bezeichnet“, erzählt er. Daher habe er sein Geschäft Herzgrün getauft.

„Die Berge und die Landschaft vermisse ich schon“

Gunnar Heydenreich lebt seit acht Jahren in Hamburg – der Liebe wegen, sagt er. Obwohl er gerne in Eimsbüttel wohne, bekomme er manchmal Fernweh: „Die Berge und die Landschaft vermisse ich schon“, meint der 49-Jährige.

Herzgrün, Heußweg 97

Verwandter Inhalt

Rund zwei Jahrzehnte lang war das Graffiti im Heußweg das Aushängeschild des Restaurant „Maybach“. Nun musste es entfernt werden – aus Denkmalschutzgründen.

Ende März musste das Unternehmen „Kochhaus“ Insolvenz anmelden. Mit der Übernahme durch den Feinkostgroßhändler „Viani“ ist die Berliner Firma und somit auch die Filiale in Eimsbüttel gerettet. Was wird sich durch den neuen Eigentümer ändern?

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben mehrere unbekannte Männer das Resturant „La Paz“ im Heußweg mit einer Schusswaffe überfallen. Eine Person wurde leicht verletzt.

Nachhaltig spielen und lernen: In Stellingen hat die Kita „elbzwerge“ neu eröffnet. Hier sollen Kinder spielerisch ihre Umwelt entdecken und wertschätzen lernen.

-
Neu im Stadtteilportal
Kita elbzwerge

Privatweg 14a
22527 Hamburg