arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen Millionenförderung für die Sportanlage Hagenbeckstraße
Die Sportplätze an der Hagenbeckstraße sollen mit Hilfe der Bundesmittel saniert werden. Foto: SPD Eimsbüttel

Sport

Millionenförderung für die Sportanlage Hagenbeckstraße

Die Sportanlage in der Hagenbeckstraße gilt schon lange als sanierungsbedürftig. Nun dürfen sich Sportler und Vereine über eine Millionenförderung des Bundes freuen.

schedule Lesezeit ca. 2 min.

Rund 1,24 Millionen Euro werden für die Sanierung der Sportflächen auf der Bezirkssportanlage an der Hagenbeckstraße vom Bund bereitgestellt. Die Sportanlage an der Grenze zwischen Stellingen und Lokstedt ist eine der größten Breitensportanlagen in ganz Hamburg. Daher verfolgt der Bezirk Eimsbüttel schon seit längerer Zeit die Entwicklung eines Gesamtkonzepts.

Förderung kommt von Bund und Hamburg

Die Förderung ist Teil des Bundesprogramms “Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur”, das am Mittwochnachmittag vom Haushaltssausschuss beschlossen wurde. Insgesamt fördert der Bund sechs Hamburger Stadtteilprojekte mit 13,8 Millionen Euro. Die Hamburger Bundestagsabgeordneten Niels Annen (SPD), Johannes Kahrs (SPD) sowie Rüdiger Kruse (CDU) hatten sich auf Bundesebene für die Mittelzuwendung eingesetzt. 

Die Stadt Hamburg steuert zu den vom Bund beschlossenen 1,24 Millionen weitere 1,5 Millionen Euro zu. Sie hatte im Rahmen der Bewerbung um die Bundesmittel die nötige Co-Finanzierung für die Realisierung der anstehenden Maßnahmen zugesagt. Insgesamt stehen der Sportanlage an der Hagenbeckstraße also 2,74 Millionen Euro für die Sanierung zur Verfügung. 

“Sportanlage wichtiges soziales Zentrum in Eimsbüttel”

„Die Sportanlage bildet mit diversen Sportflächen, vereinseigenen Sportanlagen und der Kunsteis- und Radrennbahn ein sportliches und ein wichtiges soziales Zentrum im Bezirk Eimsbüttel. Daher freue ich mich sehr, dass wir über Mittel aus dem Bundessanierungsprogramm einen großen Beitrag leisten können, um die Modernisierung der Großspielfelder auf der Sportanlage voranzubringen“, so Annen in einer Mitteilung an die Eimsbütteler Nachrichten. 

CDU-Abgeordneter Rüdiger Kruse äußerte sich zu der Förderung wie folgt: “Hamburg und Eimsbüttel sind im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages gut vertreten. Auch bei diesem Bundesprogramm konnte ich als Mitglied des Haushaltsausschusses zusammen mit Kollege Kahrs wieder einige Punkte nach Hause holen: rund 14 Millionen Euro gehen nach Hamburg – davon alleine etwa 1,2 Millionen Euro für den Sportpark Hagenbeckstraße. Sehen wir nun zu, dass das Geld auch zügig zum Einsatz kommt und verbaut wird.”

Welche Modernisierungen sind geplant?

Mit der Förderung soll die Modernisierung der Großspielfelder ermöglicht werden. So ist geplant, zwei Grandplätze und ein Naturrasenspielfeld in Kunststoffrasenspielfelder umzuwandeln. Außerdem sind die Erneuerung der Flutlichtanlage und der Nebenflächen zwischen den Spielfeldern vorgesehen.

Im weiteren Entwicklungsprozess plant der Bezirk Eimsbüttel, die Sportanlage besser in den “Stadtpark Eimsbüttel” einzubinden und das gesamte Wohnumfeld zu fördern. So sollen neben dem Vereinssport auch Orte für den unorganisierten Freizeitsport geschaffen und die Bedürfnisse der umliegenden Schulen sowie der Ausgleich zwischen Sport, Wohnungen, öffentlichen Parkanlagen und den Kleingärten berücksichtigt werden. 

Anzeige

News

20. April 2019

Gastronomie
Neueröffnung: Café “Everyday Sunday”

Anfang April hat in der Weidenallee mit "Everyday Sunday" ein neues Café eröffnet. Besitzer Nemo Weber verbindet mit einem Cafébesuch Zeit zum Entspannen. Dieses Gefühl möchte er seinen Gästen vermitteln. ...

Anna Korf
19. April 2019

Gratisticket
Kostenlose Wochenkarte vom HVV

Der HVV wird für begrenzte Zeit kostenlos, allerdings nur für frisch zugezogene Hamburger. ...

Eimsbütteler Nachrichten
18. April 2019

Wohnen
Zwangsräumung am Grindel: Mieter betroffen

Im Grindelviertel kommt es nach langer Vernachlässigung zur Zwangsräumung eines heruntergekommenen Wohnhauses. Acht Mieter müssen ausziehen. Was war passiert? ...

Nele Deutschmann
18. April 2019

Unfall
86-Jährige von LKW überrollt

Am 17. April ist eine 86-jährige Fußgängerin bei einem Unfall in der Kollaustraße lebensgefährlich verletzt worden. Die Seniorin wurde beim Überqueren der Straße von einem Sattelschlepper erfasst. ...

Nele Deutschmann
Anzeige
18. April 2019

Musical
Darsteller*innen für Kindermusical gesucht

Wer hat Lust, in Rolle und Kostüm zu schlüpfen, auf der Bühne zu stehen und durch ein Mikro zu singen? Es werden Darsteller*innen zwischen 6 und 12 Jahren für das Kindermusical ...

Eimsbütteler Nachrichten
Anzeige
18. April 2019

Stellenanzeige
Vita-Apotheke sucht PKA (m/w/d) in Vollzeit

Kreativität und Spaß an Beratung und neuen Dienstleistungen - darauf setzen wir in unserer Vita-Apotheke. Für unsere lebhafte Offizin in Eimsbüttel suchen wir eine/n PKA (m/w/d) in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt. ...

Eimsbütteler Nachrichten
17. April 2019

Gemeinnütziges Projekt
Duschbus für Obdachlose: Hochbahn übergibt Bus an “GoBanyo”

"Waschen ist Würde": Das Team rund um Co-Initiator Dominik Bloh sammelt über eine Crowdfunding-Kampagne Geld für den Ausbau eines Duschbusses für Obdachlose. Am Mittwochvormittag hat die Hamburger Hochbahn AG einen ...

Catharina Rudschies
Anzeige
17. April 2019

Angebot
Osteraktion bei HDI

Ostern steht vor der Tür. Bei der HDI Hauptvertretung Markus Ridder & Kollegen hat der Osterhase schon jetzt Kuscheltiere versteckt. ...

Eimsbütteler Nachrichten
17. April 2019

Softwareumstellung
Einschränkungen für Haspa-Kunden am Osterwochende

Am Osterwochenende stellt die Haspa ihr IT-System auf das der Sparkassenfinanzgruppe um. Kunden müssen sich im Zeitraum vom 18. bis zum 22. April auf Einschränkungen einstellen. ...

Anna Korf
Veranstaltung am 19. April um 21:00

Kiddo Kat im Birdland

Am 19. April kommt Kiddo Kat ins Birdland und gibt damit ein Heimkonzert. Mit einer Mischung aus fröhlichem Pop und Funk will sie der Melancholie etwas entgegensetzen.  Berühmt wurde die ...

Eimsbütteler Nachrichten
16. April 2019

Feiertage
Events: Ostern 2019 in Eimsbüttel

Am langen Osterwochenende haben wir endlich wieder Zeit für Unternehmungen. Ob mit Freunden, der Familie oder allein – auch Eimsbüttel hat einiges an Aktivitäten zu bieten. ...

Alicia Wischhusen
15. April 2019

Verkehr
Brücken-Sperrung in der Frohmestraße

Vom 17. auf den 18. April wird die Frohmestraße im Bereich der Brücke gesperrt. Der Verkehr wird unter anderem über den Schleswiger Damm umgeleitet. ...

Alicia Wischhusen

Unsere Partner

Anzeige