Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen NDR besitzt auch Kleingärten in Eimsbüttel
Direkt neben der Fernsehproduktion des NDR liegen die Kleingärten des KGV Hammonia e.V. Foto: Lea Z. Freist

Hammonia

NDR besitzt auch Kleingärten in Eimsbüttel

Der NDR hat durch den Verkauf seiner Immobilien für Aufsehen gesorgt. Jetzt wurde bekannt: Die Rundfunkanstalt besitzt auch das Gelände einer Kleingarten-Kolonie in Lokstedt. Die Laubenpieper vom Hammonia können aber aufatmen.

schedule Lesezeit ca. 2 min.

Die 84 Kleingärten an der Julius-Vosseler-Straße/Gazellenkamp erstrecken sich über eine Fläche von 25.000 Quadratmetern. In unmittelbarer Nachbarschaft produziert der NDR sein TV-Programm. “Wir haben das Gelände Anfang der 1960er Jahre erworben”, erklärt NDR-Pressesprecher Martin Gartzke. “Die Fläche ist für den NDR bedeutsam im Zusammenhang mit möglichen standortbezogenen Entwicklungsüberlegungen.” Heißt konkret: Die Kleingarten-Fläche dient als Reserve, sollte der NDR sich in diesem Bereich vergrößern oder den Betrieb verlagern wollen. Konkrete Pläne gebe es diesbezüglich aber nicht, betont Gartzke. Auch ein Verkauf der Flächen sei kein Thema.

Bereits seit Jahrzehnten verpachtet die Rundfunkanstalt das Gelände an den Landesbund der Gartenfreunde. Dieser hat mit dem Kleingartenverein Hammonia einen Unterpachtvertrag geschlossen.

Investitionen haben sich für den NDR gelohnt

Im Rahmen seines Sparkurses hatte der NDR vor einigen Wochen Immobilien in Harvestehude verkauft. Mindestkaufpreis: insgesamt 11,4 Millionen Euro. Bereits 2006 hatte die Rundfunkanstalt eine Immobilie am Mittelweg 112 für mindestens 3,3 Millionen Euro verkauft. Für ein weiteres Objekt in unmittelbarer Nachbarschaft musste der Käufer 2010 mindestens fünf Millionen Euro zahlen.

In Zuge der als Sparmaßnahmen deklarierten Immobilienverkäufe hatte es Kritik an der Rundfunkanstalt gegeben. Der Vorwurf: Da Teile der Liegenschaften über einen längeren Zeitraum leer standen, seien dem gebührenfinanzierten Sender wertvolle Einnahmen entgangen. Gartzke verweist dagegen auf die hohen Verkaufserlöse. “Der NDR hat die Immobilien vor Jahrzehnten für aus heutiger Sicht sehr wenig Geld gekauft. So betrachtet waren es Investitionen, die sich gelohnt haben – auch für den Beitragszahler, den wir durch die Einnahmen tendenziell entlasten können.”

Weitere Immobilienverkäufe sind nicht geplant

Dabei sei es aber keineswegs so, dass der Sender als Akteur auf dem Immobilienmarkt mitmischen wolle. “Der NDR hat die Liegenschaften seinerzeit gekauft, um sie als Büros oder Redaktionsräume zu nutzen”, betont Gartzke. Damals habe es Pläne gegeben, dass gesamte Karree zwischen Rothenbaumchaussee und Mittelweg zu einem NDR-Quartier auszubauen. Diese seien jedoch längst ad acta gelegt worden.

Das Engagement des NDR auf dem Immobilienmarkt sei damit beendet. Weitere Verkäufe von Gebäuden oder Grundstücken seien nicht geplant. Das dürfte die Besitzer der Kleingärten an der Julius-Vosseler-Straße gerne hören.

Mehr Wirtschaft

 

News

Stellenangebote EMU
Marketing Praktikum bei den Eimsbütteler Nachrichten

Die Eimsbütteler Nachrichten sind ein crossmediales Nachrichtenmagazin aus Hamburg. Mit tagesaktueller Berichterstattung online und einem multithematischen Printmagazin versorgen wir den Bezirk Eimsbüttel mit spannenden Themen aus dem Viertel. Ein gut ...

Eimsbütteler Nachrichten

Verkehr
Vollsperrung der Krugkoppelbrücke

Letzte Phase der Sanierung: Ab dem 24. September kommt es zu einer Vollsperrung der Krugkoppelbrücke für den Autoverkehr. Die Vollsperrung wird bis Anfang Dezember bestehen bleiben. ...

Nele Deutschmann

Stellenangebote EMU
Werkstudent Marketing gesucht

Die Eimsbütteler Nachrichten sind ein crossmediales Nachrichtenmagazin aus Hamburg. Mit tagesaktueller Berichterstattung online und einem multithematischen Printmagazin versorgen wir den Bezirk Eimsbüttel mit spannenden Themen aus dem Viertel. Ein gut ...

Eimsbütteler Nachrichten

Tierpark Hagenbeck
Wahrzeichen vom “Tierpark Hagenbeck” wird renoviert

Das markante Jugendstiltor im "Tierpark Hagenbeck" wird nach 111 Jahren renoviert. Dazu arbeitet der Tierpark mit dem Denkmalschutzamt zusammen. ...

Robin Eberhardt

Gedenken
Stolpersteine im Grindelviertel verlegt

In der Nähe der Universität wurden am Freitag drei neue Stolpersteine von dem Künstler Gunter Demnig verlegt. Gedacht wird drei Frauen, die während des Nationalsozialismus deportiert und ermordet wurden. ...

Monika Dzialas

Fahrradklaukarte
#Fahrradklaukarte: Fahrraddiebstahl kann auch witzig

So ernst die Lage bei einem Fahrraddiebstahl auch ist und so viel Energie sie auch raubt, ein Quäntchen Hoffnung und Optimismus schadet nicht. Wir haben Inspirationen zum Schmunzeln und Ablenken ...

Monika Dzialas
Anzeige

Stellenanzeige
Abendschichtleiter im Bereich Kommissionierung gesucht

Willkommen bei MSV Medien Special Vertrieb GmbH + Co. KG - Ihrem Spezialisten der Literaturbeschaffung und des Medienmanagements für Unternehmen ...

Eimsbütteler Nachrichten

Drogenfahndung
Eiswagenfahrer bei Drogendeal beobachtet

Ein 28-jähriger Eiswagenfahrer verkaufte am gestrigen Abend nicht nur Eis, sondern wurde von Zivilfahndern dabei beobachtet, wie er Betäubungsmittel an einen mutmaßlichen Dealer durch das Fenster reichte. ...

Maximilian Neumann

Film und Musik
“Reeperbahn Festival”: Abaton zeigt Sondervorstellungen mit Gästen

Als Teil des "Reeperbahn Festival" zeigt das Abaton in diesen Tagen zahlreiche Filme mit besonderer Filmmusik oder Bezug zum Thema Musik. Bei Sondervorstellungen können Besucher mit Filmmusikern ins Gespräch kommen. ...

Max Gilbert

Demenzerkrankung
Mehr als “Honig im Kopf”: Wohngruppe für Menschen mit Demenz

Die Aktionswoche rund um den heutigen Welt-Alzheimertag soll auf die Situation Betroffener aufmerksam machen. Die Pflegekräfte der Eimsbütteler Wohngruppe für Menschen mit Demenz fordern ein tieferes Verständnis für die Erkrankung. ...

Monika Dzialas
Emu Logo