Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen NDR besitzt auch Kleingärten in Eimsbüttel
Direkt neben der Fernsehproduktion des NDR liegen die Kleingärten des KGV Hammonia e.V. Foto: Lea Z. Freist

Hammonia

NDR besitzt auch Kleingärten in Eimsbüttel

Der NDR hat durch den Verkauf seiner Immobilien für Aufsehen gesorgt. Jetzt wurde bekannt: Die Rundfunkanstalt besitzt auch das Gelände einer Kleingarten-Kolonie in Lokstedt. Die Laubenpieper vom Hammonia können aber aufatmen.

schedule Lesezeit ca. 2 min.

Die 84 Kleingärten an der Julius-Vosseler-Straße/Gazellenkamp erstrecken sich über eine Fläche von 25.000 Quadratmetern. In unmittelbarer Nachbarschaft produziert der NDR sein TV-Programm. “Wir haben das Gelände Anfang der 1960er Jahre erworben”, erklärt NDR-Pressesprecher Martin Gartzke. “Die Fläche ist für den NDR bedeutsam im Zusammenhang mit möglichen standortbezogenen Entwicklungsüberlegungen.” Heißt konkret: Die Kleingarten-Fläche dient als Reserve, sollte der NDR sich in diesem Bereich vergrößern oder den Betrieb verlagern wollen. Konkrete Pläne gebe es diesbezüglich aber nicht, betont Gartzke. Auch ein Verkauf der Flächen sei kein Thema.

Bereits seit Jahrzehnten verpachtet die Rundfunkanstalt das Gelände an den Landesbund der Gartenfreunde. Dieser hat mit dem Kleingartenverein Hammonia einen Unterpachtvertrag geschlossen.

Investitionen haben sich für den NDR gelohnt

Im Rahmen seines Sparkurses hatte der NDR vor einigen Wochen Immobilien in Harvestehude verkauft. Mindestkaufpreis: insgesamt 11,4 Millionen Euro. Bereits 2006 hatte die Rundfunkanstalt eine Immobilie am Mittelweg 112 für mindestens 3,3 Millionen Euro verkauft. Für ein weiteres Objekt in unmittelbarer Nachbarschaft musste der Käufer 2010 mindestens fünf Millionen Euro zahlen.

In Zuge der als Sparmaßnahmen deklarierten Immobilienverkäufe hatte es Kritik an der Rundfunkanstalt gegeben. Der Vorwurf: Da Teile der Liegenschaften über einen längeren Zeitraum leer standen, seien dem gebührenfinanzierten Sender wertvolle Einnahmen entgangen. Gartzke verweist dagegen auf die hohen Verkaufserlöse. “Der NDR hat die Immobilien vor Jahrzehnten für aus heutiger Sicht sehr wenig Geld gekauft. So betrachtet waren es Investitionen, die sich gelohnt haben – auch für den Beitragszahler, den wir durch die Einnahmen tendenziell entlasten können.”

Weitere Immobilienverkäufe sind nicht geplant

Dabei sei es aber keineswegs so, dass der Sender als Akteur auf dem Immobilienmarkt mitmischen wolle. “Der NDR hat die Liegenschaften seinerzeit gekauft, um sie als Büros oder Redaktionsräume zu nutzen”, betont Gartzke. Damals habe es Pläne gegeben, dass gesamte Karree zwischen Rothenbaumchaussee und Mittelweg zu einem NDR-Quartier auszubauen. Diese seien jedoch längst ad acta gelegt worden.

Das Engagement des NDR auf dem Immobilienmarkt sei damit beendet. Weitere Verkäufe von Gebäuden oder Grundstücken seien nicht geplant. Das dürfte die Besitzer der Kleingärten an der Julius-Vosseler-Straße gerne hören.

Mehr Wirtschaft

 

News

Neue Parkplätze
Bäume weichen für neue P+R-Anlage am “Tierpark Hagenbeck”

Im Frühjahr wurde grünes Licht für die Sanierung und Umwandlung des Parkplatzes am "Tierpark Hagenbeck" in eine "Park+Ride-Anlage" gegeben. Für Unmut sorgen vor allem die Baumfällungen und die voraussichtliche Auslastung ...

Maximilian Neumann

Betrug
78-Jährige von Handwerkerkolonne reingelegt

Am Montag wurden sieben Tatverdächtige von der Polizei festgenommen, die eine Rentnerin in Schnelsen mit überteuerten Handwerkertätigkeiten reingelegt hatten. ...

Fabian Hennig

Pilotprojekt
Hausbesuche gegen Vereinsamung im Alter

Das Pilotprojekt "Hamburger Hausbesuche für Senioren" hat offiziell begonnen. Eimsbütteler im hohen Alter sollen unterstützt werden, sodass sie möglichst lange aktiv und selbstbestimmt leben können. ...

Alicia Wischhusen

Verkehr
Nächtliche Sperrung der Behelfsbrücke Frohmestraße

Die Behelfsbrücke Frohmestraße wird wegen anstehenden Wartungsarbeiten am Mittwoch in den frühen Morgenstunden gesperrt. ...

Robin Eberhardt

Ehrung
Sportlerehrung 2018 im Bezirksamt

Seit 2007 zeichnet die Bezirksversammlung die besten Sportler aus Eimsbüttel aus. Auch dieses Jahr werden wieder Einzelsportler und Mannschaften in acht verschiedenen Kategorien geehrt. ...

Robin Eberhardt
Anzeige

Stellenanzeige
Servicekraft im Innerluck gesucht

Auf der Suche nach einem Minijob im Gastronomie-Bereich? Das Innerluck. sucht ab sofort Hilfe bei der Bedienung der Gäste. ...

Eimsbütteler Nachrichten

Freibadsaison
Kaifu-Freibad macht Extrarunde

Der Sommer kehrt für einige Tage nach Hamburg zurück, es soll knapp 30 Grad warm werden. Damit sich Eimsbütteler abkühlen können, macht das Kaifu-Freibad bis Freitag wieder auf. ...

Robin Eberhardt

Neueröffnung
“My Poké” bringt Hawaii nach Eimsbüttel

Ein Nationalgericht, das um die Welt geht: Die bunten Poke Bowls werden immer beliebter. Nun können sich auch die Eimsbütteler von der Spezialität aus Hawaii überzeugen. Vergangene Woche öffnete ein ...

Alicia Wischhusen

Fahrradsicherung
#Fahrradklaukarte: Neue Techniken gegen Fahrraddiebstahl

Was tun, wenn selbst das beste Fahrradschloss nicht mehr vor Diebstahl schützt? Zwei neuere Techniken sollen dabei helfen das Fahrradschloss überflüssig zu machen und Dieben keine Chance geben, ungeschoren davon ...

Maximilian Neumann

Ehrenamt
Bürgerpreis für die “grünen Damen und Herren”

Die Bezirksversammlung Eimsbüttel hat den Eimsbütteler Bürgerpreis 2018 an 36 ehrenamtliche "grüne Damen und Herren" des Agaplesion Diakonieklinikums verliehen. Wie sieht die Arbeit der Ehrenamtlichen aus? ...

Nele Deutschmann
Emu Logo