Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Kleingärten

...

Autos unten, Grünflächen oben: Mit dem Schnelsener Deckelpark will das Bezirksamt eine neue öffentliche Grün- und Erholungsanlage in Schnelsen schaffen. Jetzt steht die letzte Bauphase an.

Die Laubenliebe der Hamburger boomt: Schon vor der Pandemie waren Kleingärten begehrt. Corona hat den Ansturm auf die grünen Flecken Stadt noch verstärkt. Wie ist die Lage in Eimsbüttels Gartenvereinen?

Jetzt wird’s grün: Auf dem A7-Deckel des Schnelsener Tunnels soll ein neuer Park entstehen. Auch Kleingärten werden Teil des Projekts.

Nach sechs Monaten Bau hat Bezirksamtsleiter Kay Gätgens die Kleingartenanlage an der Niendorfer Straße an den Verein „Landesbund der Gartenfreunde in Hamburg“ übergeben. Die Fläche soll nicht nur für Kleingärten, sondern auch für den Schutz der Natur und Artenvielfalt.

Nach Fertigstellung der Autobahntunnel in Stellingen und Schnelsen, geht es an die Gestaltung der Oberflächen. Die Entwürfe der Architekten sehen dabei hauptsächlich Grünflächen vor.

Bis Ende November mussten die Kleingärtner an der Julius-Vosseler-Straße ihre Lauben geräumt haben – nun wurden die ersten Lauben abgerissen. Der Frust der Gegner des dort zu errichtenden Neubaus beruht nicht nur auf dem Grünflächenverlust, sondern auch auf dem einen von zwei Bauherrn, die Quantum Immobilien AG.

Beim Bundeswettbewerb „Gärten im Städtebau 2018“ in Berlin hat der Kleingartenverein „Döhrnkamp“ die Auszeichnung „Silber“ erhalten. Das Preisgeld hat schon Verwendung gefunden.

Am Sonntagnachmittag ist es so weit: Die Eimsbüttelerin Beate Meding stellt in der NDR-Sendung „Schönster Kleingarten des Nordens“ ihren Obstgarten vor und will den Titel nach Hamburg holen.

Die Sendung „Der schönste Kleingarten des Nordens“ geht dieses Jahr in die zweite Runde. Neben Kleingarten-Besitzern aus Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern geht Beate Meding für Hamburg ins Rennen.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern