Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Symbolfoto: Anja von Bihl
Die Soko "Castle" konnte zwei Einbrecher festnehmen. Symbolfoto: Anja von Bihl
Hauseinbruch

Soko „Castle“ fasst zwei Einbrecher in Stellingen

Auf frischer Tat ertappt: Die Sonderkommission "Castle" der Hamburger Polizei hat am Montag zwei 20 und 24 Jahre alte Einbrecher gestellt. Die Männer versuchten sich mit Schraubendrehern Zugang zu einem Haus in Stellingen zu verschaffen. Aufmerksame Nachbarn riefen die Polizei.

Von Leo Papenberg

Die Soko „Castle“ hat am Montagabend gegen 19.45 Uhr zwei Einbrecher auf frischer Tat im Düngelskamp in Stellingen ertappt. Nach Angaben der Polizei beobachtete eine 81-jährige Anwohnerin, wie zwei Männer über den Zaun eines Hauses stiegen. Sie teilte es ihrem 76-jährigen Nachbarn mit, der daraufhin die Polizei alarmierte.

Die Soko „Castle“ stellte die beiden Einbrecher gerade als sie versuchten, die Terrassentür aufzubrechen. Polizisten nahmen die beiden 20 und 24 Jahre alten Männer ohne festen Wohnsitz vorläufig fest.

Die Soko „Castle“ kämpft gegen Einbrecher

Die Sonderkommission „Castle“ wurde im August 2015 von der Polizei Hamburg mit 100 Beamten ins Leben gerufen, um die gestiegene Einbruchsquote zu senken. Bisher hat die Soko von Anfang August 2015 bis Ende Juni 2016 686 Verfahren übernommen. Die Aufklärungsquote liegt bei rund 60 Prozent, wie die Polizei mitteilte. Im Mai dieses Jahres hat die Soko ihren größten Erfolg gefeiert: Sie nahmen einen 26-jährigen mutmaßlichen Serientäter fest, der in einem Zeitraum von mehreren Jahren für mehr als 200 Einbrüche verantwortlich sein soll.

Mehr Blaulicht.

Verwandter Inhalt

Vier Dinosaurier-Skelette werden bald im Tierpark Hagenbeck ausgestellt. Die Stiftung Hagenbeck erwarb die rund 150 Millionen Jahre alten Skelette, die Experten 2009 in den USA ausgruben.

Ein 13-Jähriger sagt an, Mitschüler töten zu wollen und bringt mehrere Messer mit in die Schule. Der Schüler wurde in Gewahrsam genommen.

Das Oberverwaltungsgericht hat die Baupläne zur „Neuen Mitte Stellingen“ für unwirksam erklärt, da zu eng geplant wurde. Das bringt den Zeitplan des Bauprojekts durcheinander.

Eine Fundgrube für unbekannte Produkte: In Eimsbüttel macht der „Besonders Laden“ auf. Jeden Freitag gibt es hier Design, Handgemachtes und Essen zu kaufen. Die Inhaberin organisiert bereits den „Besondersmarkt“.

-
Neu im Stadtteilportal
BOOKERS

Bogenstraße 54b
20144 Hamburg