Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Hamburg Eimsbüttel Vollsperrung der A7 zwischen Stellingen und Volkspark. Foto: Katharina Meyer
Aufgrund von Bauarbeiten: Sperrungen der A7. Symbolbild/Foto: Katharina Meyer
Verkehr

Vollsperrungen: Bauarbeiten auf der A7 in den kommenden Nächten

Die Bauarbeiten auf der A7 gehen weiter. Im Zuge dessen kommen auf die Autofahrer in den Nächten von Dienstag auf Mittwoch und Mittwoch auf Donnerstag Sperrungen zu. Umleitungen werden eingerichtet.

Von Alicia Wischhusen

Autofahrer der A7 werden in den nächsten Tagen wieder durch Sperrungen beeinträchtigt. Diese werden sowohl in Richtung Flensburg als auch in Richtung Süden vorgenommen.

Die Sperrungen

Zunächst wird die A7 in Richtung Flensburg zwischen Volkspark und Stellingen gesperrt. In Richtung Süden wird in dieser Nacht eine Spur stillgelegt. Die Bauarbeiten beginnen am Dienstag, den 26. Juni um 20 Uhr. Aufgehoben werden soll die Vollsperrung am darauffolgenden Tag um 5 Uhr.

Bushaltestellen am Dammtor wegen Bauarbeiten gesperrt

Die zentralen Bushaltestellen am Dammtor-Bahnhof werden übergangsweise gesperrt. Betroffen sind die Linien 4, 5, 603 und 604. Ersatzhaltestellen werden eingerichtet.

Weiter gehen die Bauarbeiten am Mittwoch, den 27. Juni um 22 Uhr. In dieser Nacht wird die Fahrbahn der A7 in Richtung Süden zwischen Stellingen und Volkspark bearbeitet. Auch die Auffahrt Stellingen in Richtung Hannover wird in dieser Zeit außer Betrieb gesetzt. Bei beiden Sperrungen handelt es sich um Vollsperrungen.

Am Donnerstag, den 28. Juni um 5 Uhr sollen die Bauarbeiten beendet und die A7 an dieser Stelle wieder befahrbar sein.

Die Umleitungen

Wer die A7 in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch befahren will, wird ab Volkspark über die Umleitung 33 gelenkt. Die U33 führt über Schnelsen, wo die A7 wieder befahren werden kann.

Während der Sperrung in der darauffolgenden Nacht können Autofahrer die Umleitung 46 nutzen, die ab Stellingen eingerichtet ist. Ab Volkspark ist die A7 dann wie gewohnt befahrbar.

Neuer Kreisverkehr am Heußweg

Der Heußweg wird einen zweiten Kreisverkehr erhalten. An der Kreuzung zur Sillemstraße soll ab Ende des Jahres im Kreis gefahren werden.

Das Bauvorhaben

Grund für die Sperrungen sind Bauarbeiten auf der Autobahn. Um den Verkehr in Zukunft lenken zu können, müssen Verkehrszeichenbrücken aktualisiert werden.

Mit „Verkehrzeichenbrücken“ sind die verkehrsregelnden Schilder auf Autobahnen gemeint, die oft an Brücken oder Stahlgerüsten befestigt sind. Solche Schilderbrücken werden nun zwischen Stellingen und Volkspark bearbeitet.

Verwandter Inhalt

Vom 18. bis zum 20. September wird die A7 nachts streckenweise voll gesperrt.

Die A7 wird zwischen den Auffahrten Stellingen und Schnelsen Nord vom 13. bis zum 16. September gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.

Nach Fertigstellung der Autobahntunnel in Stellingen und Schnelsen, geht es an die Gestaltung der Oberflächen. Die Entwürfe der Architekten sehen dabei hauptsächlich Grünflächen vor.

Im Eppendorfer Weg hat ein Bistro eröffnet. Die Spezialität von “Zimt und Koriander” sind Mezzedes – griechische Tapas.

-
Neu im Stadtteilportal
PHOTO PORST

Tibarg 44
22459 Hamburg

Anzeige
Anzeige