Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Abriss

Abgeordnete der Linken Eimsbüttel haben am Wochenende gegen den geplanten Abriss des Hauses Osterstraße 162 demonstriert. Stattdessen fordern sie die Sanierung des Gebäudes.

Wie der NDR mitteilt, wird das Asbest-Bürohaus in Lokstedt abgerissen. Der Verwaltungsrat folgt damit dem Vorschlag für Abriss und Neubau. Insgesamt werden für das neue Bürogebäude 58 Millionen Euro veranschlagt.

Im November vergangenen Jahres wurde in der 14. Etage des NDR-Hochhauses in Lokstedt Asbest gefunden, das Gebäude wurde daraufhin geschlossen. Der NDR-Intendant spricht sich nun aus Kostengründen für einen Neubau aus.

Letztes Jahr wurde das Haus in der Osterstraße 162 durch seine Verwahrlosung bekannt. Im September wurde der Abriss durch das Bezirksamt genehmigt. Nach Informationen der Eimsbütteler Nachrichten baut dort nun der Hamburger Architekt Hadi Teherani.

Bauprojekt in Eimsbüttel
Der Bunker am Weidenstieg wird grün

Künftig sollen auf dem Gelände des Bunkers am Weidenstieg mehr Grünflächen entstehen, auch neue Mietwohnungen und soziale Einrichtungen sind geplant.

Die A7 ist nach den Brückenarbeiten schneller freigegeben worden als gedacht: Zwei alte Brückenbauwerke am Wördemanns Weg und am Niendorfer Gehege wurden am Samstagmorgen abgebrochen. Trotz großer Ankündigung sorgte die Vollsperrung für kilometerlange Staus.

An der Hallerstraße soll ein neues Sportzentrum entstehen, das hat der Club an der Alster (DCADA) am Freitag bekannt gegeben. Unter anderem wird eine neue Arena gebaut und das bestehende Tennis-Stadion abgerissen.

Ein Stück altes Eimsbüttel ist zu einem Haufen Schutt zusammengesunken: Das älteste noch erhaltene Wohngebäude in der Osterstraße wurde abgerissen.

Der Abriss des Bunkers an der Methfesselstraße hat begonnen. In den vergangenen Tagen wurde schon der Eingangsvorbau an der Seite zum Langenfelder Damm entfernt und eine große Öffnung für den Abtransport der Trümmer angelegt. Jetzt folgte der nächste Schritt.

Anzeige
Anzeige