Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Bezirksversammlung

...

Die SPD und die grün-schwarze Koalition aus Eimsbüttel haben Maßnahmenpakete für das Quartier um die Rellinger Straße vorgelegt. Kommt jetzt „Superbüttel“?

Vielfalt im Straßenverkehr: Künftig sollen auch Frauen, Ältere oder gleichgeschlechtliche Partner auf Schildern abgebildet werden. Zumindest wenn es nach der Eimsbütteler Bezirkspolitik ginge.

Im Sommer dieses Jahres soll das neue Sportzentrum Hoheluft des ETV eröffnen. Die Baustelle lässt bereits Großes erahnen. Eine Besichtigung.

Das Bezirksamt Eimsbüttel will den Klimaschutz voranbringen und ruft alle Eimsbütteler auf mitzumachen. Unterstützt wird das Vorhaben von der Band „Tonbandgerät“.

Wiederaufbau oder moderne Neuinterpretation? Die Debatte um die Bornplatzsynagoge wurde gestern in der Bezirksversammlung fortgesetzt.

Bis Ende März sind sämtliche Ausschüsse der Bezirksversammlung für Bürger zugänglich. Sie können per „Skype for Business“ daran teilnehmen.

Neue Straßennamen im Generalsviertel? Das fordert die Linksfraktion Eimsbüttel und schlägt Alternativen vor.

Am kommenden Wochenende wird die A7 im Bereich Stellingen gesperrt. Die SPD rechnet mit überlasteten Ausweichstrecken und plädiert für mehr Verkehrsüberwachungen.

Gute Vorsätze fürs neue Jahr: Eimsbüttel ernennt den Klimaschutz zur zentralen Aufgabe. Im Fokus steht unter anderem das Industriegebiet Schnackenburgallee.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern