CDU

„Auch reiche Stadtteile müssen Flüchtlinge aufnehmen.“

Philip Heißner ist der Spitzenkandidat der CDU im Wahlkreis 6 (Stellingen, Eimsbüttel-West). Politisch aktiv ist der Jurist, seit er 15 ist. Zunächst in der Jungen Union, seit 2009 in der Mutterpartei. Sollte er in die Bürgerschaft einziehen, will er sich für die Stadtbahn und für Guerilla-Gardening einsetzen. Außerdem ist er davon überzeugt, dass auch Harvestehude Flüchtlinge aufnehmen muss.

Nahverkehr ausbauen

Rüdiger Kuhn kandidiert für die CDU auf dem ersten Platz der Bezirksliste. Die Eimsbütteler Nachrichten trafen ihn kurz vor seinem nächsten Termin im Stadtplanungsausschuss. Im Interview erklärte er, weshalb ihm die Verkehrspolitik besonders am Herzen liegt.

3-%-Hürde: Verfassungsgericht kippt Referendumsbegehren

Die Wiedereinführung der 3-Prozent-Hürde für Bezirksversammlungswahlen stößt auf beträchtlichen Widerstand. Die Volksinitiative “Faires Wahlrecht – jede Stimme zählt!” wollte sich gegen die Sperrklausel wehren. Die Unterschriftenaktion musste jetzt jedoch gestoppt werden.

Emu Logo