Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
In der Lenzsiedlung in Eimsbüttel wohnen über 3000 Menschen.
In der Lenzsiedlung in Eimsbüttel wohnen über 3.000 Menschen. Foto: Alana Tongers
Statistik

Wer lebt in Eimsbüttel?

Junge Familien, Kinder, Studenten – so stellen sich viele die Nachbarschaft in Eimsbüttel vor. Doch wer lebt wirklich im Bezirk? Neue Bevölkerungszahlen geben Antworten.

Von Valentin Hillinger

Fast 2 Millionen Menschen leben in Hamburg. Jedes Jahr veröffentlicht das Statistikamt Nord neue Bevölkerungszahlen. Die CDU-Bürgerschaftsfraktion wollte es genauer wissen und hat beim Senat nachgefragt, wer in den einzelnen Bezirken wohnt. Was die Antworten über Eimsbüttel verraten. 

Anzeige

Bevölkerungszahlen: Eimsbüttel ist gewachsen

Zum Stichtag 31. Dezember 2022 hatte der Bezirk Eimsbüttel 274.901 Einwohnerinnen und Einwohner. Damit liegt er hinter Wandsbek, Nord, Mitte und Altona an fünfter Stelle.

Im Vergleich zum Vorjahr ist Eimsbüttel leicht gewachsen: Rund 4.900 neue Einwohnerinnen und Einwohner sind in den Bezirk gezogen. Damit liegt das Wachstum im Hamburger Durchschnitt. Hamburg ist von 2021 auf 2022 um rund zwei Prozent gewachsen.  

Eimsbüttel ist 2022 um rund 4.900 Einwohner gewachsen.
Eimsbüttel ist 2022 um rund 4.900 Einwohner gewachsen. Grafik: Eimsbütteler Nachrichten

Wie hoch ist der Frauen- bzw. Männeranteil im Bezirk? Auch diese Frage beantwortet der Senat: Rund 48 Prozent der Eimsbütteler sind männlich, rund 52 Prozent weiblich. 

info

Diverse Geschlechtsidentitäten

Diverse Geschlechtsidentitäten werden vom Statistischen Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein nicht gesondert ausgewiesen, sondern durch ein Umschlüsselungsverfahren auf die Geschlechtsangaben männlich und weiblich aufgeteilt. 

Einwohner: Wie jung ist Eimsbüttel?

Den größten Anteil in der Eimsbütteler Bevölkerung machen die 41- bis 65-Jährigen aus: rund ein Drittel der Bewohner. 

Kinder und Jugendliche gibt es vergleichsweise wenige: Laut den Angaben des Senats sind rund 16 Prozent der Eimsbütteler unter 18 Jahre alt. Damit liegt der Kinderanteil in Eimsbüttel zwar im Hamburger Durchschnitt, jedoch unter Bezirken wie Harburg, Bergedorf und Altona. 

Die 41- bis 65-Jährigen sind die größte Bevölkerungsgruppe in Eimsbüttel.
Die 41- bis 65-Jährigen sind die größte Bevölkerungsgruppe in Eimsbüttel. Grafik: Eimsbütteler Nachrichten

Eimsbüttel: Bezirk der Singles?

Rund 57 Prozent der Eimsbütteler wohnen in einem Einpersonenhaushalt. Damit befindet sich der Bezirk im Mittelfeld. Noch mehr Singlehaushalte gibt es in Hamburg-Mitte und im Bezirk Nord. Den geringsten Anteil hat Bergedorf mit nur rund 45 Prozent. 

Migrationsanteil vergleichsweise niedrig

Etwa 32 Prozent der Bewohner in Eimsbüttel haben einen Migrationshintergrund, so die Angaben des Senats. Im hamburgweiten Vergleich ist das niedrig. Nur im Bezirk Nord ist der Anteil noch geringer. Zum Vergleich: In Hamburg-Mitte haben mehr als 57 Prozent der Bevölkerung einen Migrationshintergrund. 

In keinem anderen Bezirk ist der Anteil an Bürgergeld-Empfängern so niedrig wie in Eimsbüttel. Nur rund 7 Prozent der Eimsbütteler empfangen die Sozialleistung. Auch hier liegt der Bezirk Mitte an der Spitze: Dort sind rund 16 Prozent auf das Bürgergeld angewiesen.

Zensus: Ergebnisse im März 2024

Genauere Daten über die Einwohner Hamburgs erfasst der Zensus. Die EU-weite Bevölkerungszählung erfolgt alle zehn Jahre. Die letzte Erhebung fand 2022 statt – die Ergebnisse werden laut Angaben des Senats im März 2024 veröffentlicht. Der Zensus bietet zusätzlich zu demografischen Angaben auch Informationen über die Wohnsituation, Einkommen, Bildung und Erwerbstätigkeit.


Lokal. Unabhängig. Eimsbüttel+

Du willst wissen, was in Deinem Bezirk wichtig ist? Mit Eimsbüttel+ behältst du den Überblick!

  • Exklusiver Online-Content
  • Artikel aus unserem Print-Magazin jederzeit online lesen
  • Optional: das Magazin alle drei Monate per Post

Anzeige

Entdecken Sie LOKL Produkte

Sichern Sie sich Ihre Lieblingsprodukte direkt hier und unterstützen Sie lokale Anbieter.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Ab Sonntag kommt es für mehrere Tage rund um den Tunnel Schnelsen zu nächtlichen Sperrungen an der A7.

Immer mehr Menschen bewegen sich zu wenig. Die Ökotrophologin Lydia Wilkens erklärt, wie die Ernährung am besten daran angepasst werden kann.

Für frischgebackene Eltern ist es oft eine Herausforderung, Zeit für Sport zu finden. Doch in Eimsbüttel gibt es zahlreiche Angebote, bei denen Eltern gemeinsam mit ihren Babys aktiv sein können. Ob Yoga, Fitness oder Gymnastik – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

„Der Geheime Garten“ hat eine zweite Filiale eröffnet. Mit einer Neuerung: Ein Café ergänzt den Blumenladen.

-

Hallerplatz 10
20146 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern