Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Methfesselstraße

...

„Recyclehero“ verwertet Mode – bis zur letzten Faser. Für die Umwelt: Denn Secondhand ist nachhaltig. Mit dem Lastenrad auf Eimsbüttel-Tour.

Die Methfesselstraße soll im Sommer fahrradfreundlicher werden: Ampeln weg, Radwege auf der Straße, Radgaragen, neuer Kreisverkehr.

Die Komfort-Zone in Eimsbüttel wird größer: Die „Public Coffee Roasters“ haben ein Café in der Lappenbergsallee eröffnet. Mit viel Aroma, schick und nachhaltig.

Im Rahmen des „Superbüttel“ entsteht ein neuer Aufenthaltsort zwischen Methfesselstraße und Lappenbergsallee. Er soll in Gedenken an die Eltern der Holocaustüberlebenden Peggy Parnass benannt werden.

In den kommenden Monaten könnte ein Gutachten über die Methfesselstraße 80 entscheiden. Der letzte Mieter kämpft weiter gegen einen Abriss.

Am Donnerstag wurden weitere Stützpfeiler in der Methfesselstraße 80 angebracht – diesmal in der Wohnung des letzten Mieters. Dieser kann die Maßnahmen nicht nachvollziehen.

Im Viertel eingesammelt, bei den Grünen entsorgt: Mit Visitenkarten von Autohändlern wollten Unbekannte gegen illegale Müllentsorgung protestieren.

Der Streit um die Methfesselstraße 80 geht weiter: Während das Denkmalamt das Haus nicht unter Schutz stellt, will der letzte Mieter gegen seine zweite Kündigung vorgehen.

Seit Jahren verfällt das Haus, nun wollen die Besitzer die Methfesselstraße 80 abreißen lassen. Die Linke will das Gebäude unter Denkmalschutz stellen.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern