Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Niendorfer TSV

...

Im Rathaus wurde am frühen Abend der Uwe-Seeler-Preis verliehen. Die Ehrung geht in diesem Jahr an die beiden Eimsbütteler Vereine „Niendorfer TSV von 1919“ und den „Eimsbütteler Turnverband“ (ETV).

Die letzten Ligaspiele im Amateur-Fußball sind gespielt. Die Saisonergebnisse der Eimsbütteler Fußballvereine von Ober- bis Kreisliga im Überblick.

Der letzte Spieltag der Saison ist beendet und gleich drei Eimsbütteler Vereine haben sich vor dem Abstieg gerettet. Der FC St. Pauli konnte mit einem 3:1 gegen Havelse den Verbleib in der Regionalliga Nord sichern und der SV Eidelstedt und Germania Schnelsen setzten sich im spannenden Abstiegskampf der Landesliga Hammonia durch.

Hinter den Eimsbütteler Vereinen liegt ein ereignisreiches Pfingstwochenende. Die Amateure des HSV erreichten durch ein 0:0 gegen Oldenburg den Klassenerhalt. Für die zweite Mannschaft des FC St. Pauli wird sich erst am letzten Spieltag gegen Havelse entscheiden, ob sie auch in der nächsten Saison in der Regionalliga spielt.

An diesem kurzen Fußball-Wochenende dreht sich alles um den Klassenerhalt: Während der SV Eidelstedt und die TuS Germania Schnelsen die beiden verbleibenden Spieltage brauchen werden, kann der HSV II schon an diesem Wochenende den Klassenerhalt perfekt machen. Alle Partien im Überblick in unserer Fußball-Preview.

In der Regionalliga spielten an diesem Wochenende sowohl die Amateure des HSV als auch die Zweite des FC St. Pauli unentschieden. Dagegen war die erste Mannschaft des SC Victoria in Barmbek erfolgreich und lieferte die beste Leistung der bisherigen Saison in der Oberliga ab.

Der Saisonendspurt beginnt für die Fußballfans in Eimsbüttel mit guten Nachrichten. Der HFC Falke ist der vorzeitige Aufsteiger in der Kreisklasse 5. Das steht seit Samstag fest. Nächstes Wochenende kann die Mannschaft am Rudi-Barth-Sportplatz zudem die Meisterschaft unter Dach und Fach bringen.

An diesem Wochenende wurde in den oberen Ligen wenig Spannendes geboten. Der FC St.Pauli verlor, die Amateure des HSV spielten lediglich 2:2 in Hannover. Dafür gewann Oberligist Niendorf gegen Paloma auswärts und entfernte sich so von der Abstiegszone. Der HFC Falke mischt weiter die Kreisliga auf und erzielte gleich zwölf Tore gegen den SV Osdorfer Born.

Die Saison geht in die entscheidende Phase. Sowohl für den Aufstieg als auch für den Abstieg geht es um die letzten wichtigen Punkte. An diesem Wochenende empfangen sieben Eimsbütteler Teams ihre Gegner zu Hause. Für euch alle Partien im Überblick in der Fußball-Preview.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen