Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Prozess

...

Im Frühjahr 2019 überfuhr ein LKW-Fahrer einen Radfahrer. Diese Woche wurde der 39-Jährige wegen fahrlässiger Tötung schuldig gesprochen – es ist jedoch nicht das erste Urteil gegen ihn.

Im Prozess um den tödlichen Abbiegeunfall in Stellingen hat die Richterin ein Urteil gesprochen. Für den angeklagten LKW-Fahrer wurde eine Bewährungsstrafe verhängt – im März 2019 hatte er einen Radfahrer überrollt.

Im März 2019 überrollte ein Lastwagen einen Radfahrer. Das Opfer verstarb noch an der Unfallstelle in Stellingen. Jetzt muss sich der LKW-Fahrer vor Gericht verantworten.

Der LKW-Fahrer, der im Mai 2018 eine Radfahrerin erfasste und tödlich verletzte, wurde am Donnerstag zu 8 Monaten Bewährung und einer monatlichen Geldbuße verurteilt.

Im Mai 2018 erfasste ein LKW-Fahrer an der Osterstraße eine Fahrradfahrerin und verletzte sie tödlich. Am 14. November beginnt der Prozess gegen ihn.

Im April dieses Jahres soll ein 50-Jähriger seine Ehefrau in der Stadt Bäckerei am Eidelstedter Platz lebensgefährlich verletzt haben. Sie arbeitete dort als Filialleiterin. Heute beginnt der Prozess gegen ihn. Der Angeklagte muss sich wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchten Mordes vor Gericht verantworten.

Am Donnerstag hat der Prozess gegen einen 21-jährigen Mann begonnen. Ihm wird vorgeworfen, eine 7-jährige Schülerin aus Niendorf sexuell missbraucht zu haben. Zu Beginn des Verfahrens hat er die Tat gestanden.

Er soll seine Ex-Freundin aus Eifersucht mit einem Beil angegriffen und lebensgefährlich verletzt haben. Seit vergangenem Freitag steht der mutmaßliche Täter wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung vor Gericht.

Fühlte sich ein Anwohner der Osterstraße durch Lärm gestört und griff deswegen zur Waffe? Diese Frage wird seit dem 23. Oktober vor dem Amtsgericht Hamburg-Mitte geklärt. Dort läuft der Prozess gegen den mutmaßlichen Haspa-Schützen.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen