Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Schusswaffe

...

Nach einem Überfall auf das Holi-Kino floh der Täter laut Polizei mit dem Fahrrad. Die Fahndung läuft.

Ein junger Mann hat einen Kioskverkäufer in der Gärtnerstraße mit einer Waffe bedroht. Die Polizei sucht nach dem Überfall den Täter.

Kurz vor Ladenschluss hat ein Mann Mitarbeiter des Bio-Markts „Tjaden’s“ in der Fruchtallee mit einer Waffe bedroht. Es ist der fünfte Überfall seit August.

Polizeieinsatz bei der U-Bahn Hoheluftbrücke: Mit einer Schusswaffe hat ein bislang unbekannter Mann den Kiosk am Grindelberg überfallen.

Am Mittwochabend hat ein bewaffneter Mann den Penny im Langenfelder Damm ausgeraubt. Er feuerte beim Überfall mehrere Schüsse ab.

Nach einem Überfall auf eine Tankstelle am 1. Mai in Schnelsen fahndet das LKA nach dem Täter. Der Unbekannte war bewaffnet und hatte einen 18-jährigen Kassierer verletzt.

Am Freitagabend haben drei Männer die Leiterin eines Jugendclubs im Doormannsweg überfallen. Sie bedrohten das Opfer mit einer Schusswaffe.

Am Montagvormittag hat ein unbekannter Täter die „Paracelsus-Apotheke“ am Grindelberg mit einer Schusswaffe überfallen. Die Polizei suchte mit einem Großaufgebot nach dem geflüchteten Mann.

Besitzer oder Finder illegaler Waffen, können diese noch bis zum 1. Juli abgeben, ohne mit einer Strafe rechnen zu müssen. Im Rahmen der Waffenamnestie, nehmen sowohl Waffenbehörde als auch Polizeikommissariate erlaubnispflichtige Waffen an.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern

Winterangebot

*danach 40 € pro Jahr I Gültig bis 29.2.2024 und nur für Neukunden