Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Überfall

...

Ein junger Mann hat einen Kioskverkäufer in der Gärtnerstraße mit einer Waffe bedroht. Die Polizei sucht nach dem Überfall den Täter.

Unter Tränen schilderte der Angeklagte zum Prozessauftakt am Donnerstag, wie es zur Überfallserie auf die “Tjaden’s”-Biomärkte kommen konnte. Dabei ging es vor allem um Erpressungen im Drogenmilieu.

Polizei nimmt Tatverdächtigen fest. Er soll für sechs Überfälle auf den Biomarkt und einen Überfall auf einen Pizza-Lieferdienst verantwortlich sein.

Kurz vor Ladenschluss hat ein Mann Mitarbeiter des Bio-Markts „Tjaden’s“ in der Fruchtallee mit einer Waffe bedroht. Es ist der fünfte Überfall seit August.

Ein 19-Jähriger hat einen Tankstellen-Mitarbeiter mit einem Messer bedroht. Bereits vor zwei Wochen gab es einen ähnlichen Überfall auf eine Eimsbütteler Tankstelle.

Polizeieinsatz bei der U-Bahn Hoheluftbrücke: Mit einer Schusswaffe hat ein bislang unbekannter Mann den Kiosk am Grindelberg überfallen.

Am Mittwochabend hat ein bewaffneter Mann den Penny im Langenfelder Damm ausgeraubt. Er feuerte beim Überfall mehrere Schüsse ab.

Nach einem Überfall auf eine Tankstelle am 1. Mai in Schnelsen fahndet das LKA nach dem Täter. Der Unbekannte war bewaffnet und hatte einen 18-jährigen Kassierer verletzt.

Sie raubten in wenigen Wochen verschiedene Kioske und Lokale in Eimsbüttel aus, bedrohten Inhaber und Mitarbeiter mit Waffen. Nun hat die Polizei eine Gruppe junger Männer zu fassen bekommen.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern