Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Weinfest

...

Die Party ist vorbei – zumindest vorübergehend: Bis Oktober sind Großveranstaltungen nur eingeschränkt möglich. Was bedeutet das für Eimsbüttels Straßenfeste und Weihnachtsmärkte?

Am vergangenen Montag wurde die Gründungssatzung des Stadtteil- und Kulturvereins Eimsbüttel unterschrieben. Der Verein sucht nun Interessierte, die dem Verein beitreten und sich engagieren möchten.

Nicht im Mai, sondern schon an kommendem Wochenende findet 2016 das Osterstraßenfest statt. Der Osterstraßenumbau macht es möglich. Trotz Baustelle gibt es auch in diesem Jahr zwei Bühnen und jede Menge zu Essen und zu Trinken. Das Straßenfest ist zwar das Größte in Eimsbüttel, aber nicht das einzige. Wo in diesem Jahr noch gefeiert wird, verrät euch dieser Artikel.

Weinfest Osterstraße
Wein, Wurst und wenig Regen

Am Wochenende fand das zweite Weinfest Osterstraße statt. Trotz eines nassen Starts zeigten sich die Besucher und Winzer auf dem Fanny-Mendelssohn-Platz zufrieden.

Riesling und Zwiebelkuchen statt Astra und Fischbrötchen: Ab Donnerstag feiert die Osterstraße zum zweiten Mal Weinfest.

Premiere am vergangenen Wochenende: Zum erstenmal wurde in der Osterstraße ein Weinfest gefeiert. Und viele, viele Eimsbütteler kamen, um bei Musik auf dem Fanny-Mendelssohn-Platz ein Schlückchen oder auch mehrere zu genießen.

Vom 29. bis zum 31. August findet erstmals ein Weinfest in Eimsbüttel statt. Auf dem Fanny-Mendelssohn-Platz hat der Osterstraßen Verein das organisiert und lädt alle dazu ein.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen