Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Anna Lena Windgaßen in ihrer neuen Praxis. Foto: Vanessa Leitschuh
Neueröffnung

„Therapiepunkt Eimsbüttel“ – Physiotherapie im Eidelstedter Weg

Eine neue Physiotherapie-Praxis für Eimsbüttel: Anna Lena Windgaßen eröffnete Anfang Oktober die Praxis im Eidelstedter Weg 22.

Von Vanessa Leitschuh

Am 1. Oktober eröffnete Anna Lena Windgaßen die neue Physiotherapie-Praxis „Therapiepunkt Eimsbüttel„. Die Praxis im Eidelstedter Weg 22 bietet neben klassischen Physiotherapie-Angeboten und Massagen auch Shiatsu und osteopathische Behandlung an.

Die Auswahl der Massagen reicht dabei von der therapeutischen Bindegewebsmassage bis zu Detox-Honig-Massagen oder koreanischen Akupressurmassagen. Trotz der großen Auswahl werde natürlich die klassische Rückenmassage am häufigsten nachgefragt, meint Windgaßen.

Weitere Physiotherapeuten gesucht

Sechs Physiotherapeuten arbeiten zurzeit in der Praxis. Doch aufgrund der großen Nachfrage suchen sie noch weitere, erklärt die Praxisleiterin. Außer den Physiotherapeuten und einer Shiatsu Praktikerin arbeitet auch ein Ostheopath in der Praxis.

„Unsere Behandlungen sollen für Körper und Seele sein“, erklärt die Physiotherapetin. „Unsere Patienten kommen auch über ihre physiotherapeutischen Behandlungen hinaus und nutzen unsere anderen Angebote wie Shiatsu – einfach um zu entspannen.“

Eine Praxis für jeden

Auf die Frage, warum sie gerade Eimsbüttel als Standort wählte, antwortet die Praxisleiterin entschieden: „Weil ich selbst hier lebe, den Stadtteil liebe und eine Praxis woanders einfach nicht in Frage kam.“

„Und weil es hier natürlich die besten Patienten gibt“, lacht sie mit Blick auf eine ankommende Patientin.

Das Kaifu-Freibad. Quelle: Bilder © 2017 Google, Kartendaten © GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google

Eimsbüttel aus der Vogelperspektive

Obwohl Google schon seit längerer Zeit eine 3D-Funktion für seine Karten anbietet, kennen die wenigsten diese faszinierende Ansicht unserer Stadt. Wir haben für euch die Highlights aus Eimsbüttel zusammengestellt.

Spezialisieren wollte sich die Praxis bewusst nicht: „Jeder soll kommen können. Unsere Mitarbeiter haben Fortbildungen in verschiedenen Bereichen, so sind wir vielfältig aufgestellt.“ Neben Behandlungen bei Sportlern und Alltagshelden mit typischen Problemen, gibt es auch Massagen für Schwangere und Babys sowie Personaltraining-Angebote.

Termine können Montag bis Freitag von 7.00 bis 20.00 Uhr wahrgenommen werden. Telefonisch zu erreichen ist die Praxis immer von 7.30 Uhr bis 14.30 Uhr, dienstags und donnerstags auch bis 19 Uhr.

Verwandter Inhalt

Die Betreuungsgruppe für Demenzkranke in der Hoheluftchaussee gäbe es nicht ohne die ehrenamtlichen Helfer. Sie schenken Senioren ihre Zeit und entlasten Angehörige. Das „Deutsche Rote Kreuz“ sucht weitere Ehrenamtliche.

Sind die Fahrradfahrer die Verlierer des Osterstraßen-Umbaus? Die Befragten der Evaluation Osterstraße ziehen eine eher positive Bilanz. Inwieweit sich die Situation für Fahrradfahrer verbessert hat, ist umstritten.

Der Platz ohne Namen hat ein neues Tauschhaus bekommen. Die Bezirksversammlung Altona-Nord stellt 2.000 Euro für den Wiederaufbau der abgebrannten Hütte.

Im Frühjahr 2020 soll in der Osterstraße ein Eisladen von „Luicella’s“ eröffnen. Unter anderem sind dort auch Eis-Workshops geplant.

-
Neu im Stadtteilportal
S&S Grill

Wrangelstraße 101
20253 Hamburg