Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Die U-Bahn-Linien in Eimsbüttel sind ab 2018 barrierefrei. Foto: Dennis Imhäuser
Heute Morgen gfuhr zwischen Schlump und Niendorf MArkt keine U2. Foto: Dennis Imhäuser
Hochbahn

U2 fiel für mehrere Stunden aus

Eine Stellwerkstörung hat heute die U2 für mehrere Stunden lahm gelegt. Die Hochbahn hatte Ersatzbusse organisiert, doch nicht genügend für die Pendler.

Von Robin Eberhardt

Heute Morgen kam es wegen eines Stellwerkproblems zu Unterbrechungen der U-Bahn Linie U2. Zwischen 6:30 Uhr und 9 Uhr fuhren keine U-Bahnen zwischen den Stationen Schlump und Hagenbecks Tierpark.

Die Strecke zwischen Hagenbecks Tierpark und Niendorf Markt konnte erst eine knappe Stunde später wieder befahren werden. In dieser Zeit hatte die Hochbahn einen Ersatzverkehr mt Bussen und Taxen eingerichtet.

Joachim-Mähl-Straße wird barrierefrei

In den sozialen Netzwerken beschwerten sich die Fahrgäste über die mangelnde Kommunikation vor Ort und die unzureichende Zahl der Ersatzbusse.

So werden die HVV-Router aussehen. Foto: Niklas Rademacher

Jetzt gibt’s WLAN an der U3

Surfen während man auf den Bus oder die Bahn wartet? Das geht jetzt auch an allen Eimsbüttelern U3 Haltestellen und an ausgewählten Bushaltestellen im Viertel.

Der Streckenabschnitt zwischen Niendorf Markt und Niendorf Nord bleibt noch bis 10. Januar gesperrt. Der Grund dafür sind Umbauarbeiten an der U-Bahn Haltestelle Joachim-Mähl-Straße, diese wird durch den Umbau barrierefrei.

Auch auf dieser Strecke hat die Hochbahn einen Ersatzbusverkehr eingerichtet, der in der gleichen Taktung wie die U2 fährt.

Verwandter Inhalt

Das Eismeer hat eine neue Attraktion: Besucher des „Tierpark Hagenbeck“ können nun den Albino-Nachwuchs und seine Mutter bestaunen.

Menschen, ausgestellt und vorgeführt neben Tieren im Zoo: Was heute unmöglich scheint, etablierte Carl Hagenbeck ab 1875 in Europa. Jetzt fordert eine Petition, sein Denkmal im Tierpark zu entfernen.

Am Mittwoch hat ein Transporter einen Fahrradfahrer an der Kreuzung Holstenkamp/Große Bahnstraße erfasst. Nach Aussagen der Polizei fuhr der Radfahrer auf der falschen Straßenseite.

Auf gute Nachbarschaft: Schon lange wollte Nima Sharifi mit ihrem Mann ein Restaurant eröffnen – Nachbarin Maria machte es möglich.

-

Eifflerstraße 1
22769 Hamburg

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen