Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Am 5. Januar beginnt in der Hansestadt die Weihnachtsbaumsammlung der Stadtreinigung. Foto: Nora Helbling

Wohin mit dem alten Weihnachtsbaum?

Ab dem 5. Januar holt die Stadtreinigung kostenlos die ausgedienten Weihnachtsbäume der Hamburger ab.

Von Tanja Schreiner

Immer mehr Nadeln sammeln sich unter dem zu Weihnachten liebevoll geschmückten Baum, sein einst kräftiges Grün verwandelt sich langsam in ein vertrocknetes Braun. Ein neues Jahr beginnt, doch die Tanne steht noch im Wohnzimmer. Doch wohin damit?

Abgeschmückt und unter 2,5 m

Am Montag, den 5. Januar, beginnt in der Hansestadt die Weihnachtsbaumsammlung der Stadtreinigung. In Eimsbüttel kommt die Stadtreinigung am Dienstag, den 6. Januar, und am folgenden Dienstag, den 13. Januar, vorbei. Komplett abgeschmückte Bäume, die nicht höher als 2,5 Meter sind, werden laut der Stadtreinigung gebührenfrei mitgenommen. Die Bäume müssen am Straßenrand zur Abholung bereitgestellt werden. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass sie den Verkehr nicht behindern oder gefährden.

Vom Weihnachtsbaum zum Kompost

Wer die Abholtermine verpasst, muss aber nicht auf seinem Baum sitzenbleiben. Auch auf den Recyclinghöfen werden die ausgedienten Weihnachtsbäume gebührenfrei angenommen. Die ausgedienten Weihnachtsbäume werden laut der Stadtreinigung im Biogas- und Kompostwerk Bützberg zu Biogas und anschließend zu Kompost weiterverarbeitet.

Die Abholtermine in den einzelnen Stadtteilen gibt es hier…

Eimsbüttel+

Weiterlesen

In der Fettstraße kam es in den Morgenstunden zu einem Vorfall mit Pfefferspray. Schulkinder und Reinigungskräfte erlitten Reizungen.

Die „Bettelampel“ an der Bundesstraße ist die erste in Hamburg. Sie bietet Fahrradfahrerinnen und Fußgängern Vorrang im Straßenverkehr. Jetzt wurden die Betriebsdaten erstmals ausgewertet.

Eimsbüttels SPD-Fraktion will die Villa Lupi wieder in einen Kulturort verwandeln. Und fordert den Bezirk auf, die Sache in die Hand zu nehmen.

Stückpizza bei „Tazzi Pezzo“: Im Kleinen Schäferkamp gibt es seit Februar einen Ableger der Pauli-Pizzeria „Tazzi Pizza“.

-
Neu im Stadtteilportal
Freizeitzentrum Schnelsen e.V.

Wählingsallee 16
22459 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern