Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Die Polizei Hamburg erwischte gestern 292 Verkehrsteilnehmer, die über Rot fuhren. Symbolfoto: Henning Düsterhoff

292 Rotsünder

Gestern hat die Polizei im gesamten Hamburger Stadtgebiet Verkehrskontrollen durchgeführt. Der Schwerpunkt lag auf der Missachtung von roten Ampeln. Die Beamten stellten 292 Rotlichtverstöße fest.

Von Vivien Valentiner

180 Polizisten waren gestern zwischen 6 und 22 Uhr im gesamten Hamburger Stadtgebiet Verkehrssündern auf der Spur. Ihnen fielen 252 Autofahrer auf, die das Rotlicht missachteten. Aber auch 40 Radfahrer fuhren bei Rot über die Ampel.

Die Beamten überprüften außerdem 484 Fahrzeuge und 514 Personen. Auf 107 Autofahrer, die während der Fahrt ein Handy benutzten, kommt ein Bußgeldverfahren zu sowie auf 50 Personen, die nicht angeschnallt waren. Ein Autofahrer wird verdächtigt, unter Einfluss von Rauschmitteln gefahren zu sein. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. Eine weitere Person fuhr unter Alkoholeinfluss. 0,61 Promille ermittelten die Beamten.

„Die Polizei Hamburg wird auch weiterhin regelmäßig Kontrollen zur Bekämpfung der Hauptunfallursachen durchführen“, so die Pressestelle der Polizei.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Wer als Fußgängerin oder Radfahrer an eine Ampel kommt, muss häufig warten – der Autoverkehr hat Vorrang. Nun kommt die erste „Bettelampel“ in Hamburg, die das umkehrt – und die liegt in Eimsbüttel.

Im Talk-Format „Hamburgs Spitzen“ stellten Vertreter unterschiedlicher Hamburger Institutionen fest: Die Vereinsamung hat bei jungen Leuten zugenommen. Und viele suchen nach sinnstiftender Tätigkeit.

Der „Beach Express“ kommt! Und sorgt für Diskussionen. Zu Unrecht, findet unsere Autorin.

„JayJay’s Bowls, Juices & more“ hat im Stellinger Weg eröffnet. Was das mit Fußball zu tun hat und warum die Gastro-Kette nach Eimsbüttel wollte.

-
Neu im Stadtteilportal
La Belle France

Grindelhof 62
20146 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern