Eimsbütteler Nachrichten
close
fullscreen Baseball: Schüler rennen um den Titel
Die Schulklassen fiebern mit ihren Mitschülern mit. Foto: Monika Dzialas

Schulturnier im Baseball

Baseball: Schüler rennen um den Titel

Der Baseball-Verband veranstaltete am Dienstag Vormittag ein Turnier für Nachwuchsspieler. Auf dem Gelände des ETV traten vier 5. Klasse gegeneinander an und entdeckten das Regelwerk der bisher eher unbekannten Sportart.

schedule Lesezeit ca. 2 min.

Der gestrige Vormittag der 5. Klassen von vier Hamburger Gymnasien stand ganz unter dem Motto des Sports. Auf dem Gelände des Eimsbütteler Turnverbands (ETV) konnten die Schüler ihre frisch erworbenen Kenntnisse über die bisher eher unbekannte Sportart des Baseballs unter Beweis stellen.

Raus aus der Nische

Organisiert wurde das Turnier von Jan Kirchner vom Schleswig-Holsteiner und Hamburger Baseball- und Softball-Verband e.V., der den Bekanntheitsgrad dieser sportlichen Disziplin steigern will. Um dem potenziellen Nachwuchs den Sport näher zu bringen, wurden alle Hamburger Schulen angeschrieben und zu einem Turnier eingeladen.

Zwar ließen der Zuspruch und die Rückmeldungen laut Kirchner noch Platz nach oben, doch letztlich traten jeweils zwölf Schüler jeder teilnehmenden Schule an. Neben den Gymnasien Allermöhe und Heidberg waren auch Eimsbütteler Schüler vom Kaifu-Gymnasium und dem Gymnasium Corveystraße beteiligt.

Nachwuchstalente gesucht

Für den Wettbewerb wurden die Schüler der 5. Klassen ausgewählt, “da sich die Vereine von der Altersstufe am meisten versprechen und die Kinder noch nicht in einer bestimmten Sportart festgefahren sind. Sie sind dann noch viel begeisterungsfähiger”, berichtet Kirchner.

Zur Vorbereitung auf das große Spiel bekam jede Schule einen Helfer zugewiesen, der den Schülern die Regeln praktisch beibrachte. Auf die richtige Umsetzung dieser wurde auch während des Turniers trotz kleinerer Abwandlungen geachtet.

Medaillen für alle

Im Vordergrund steht für die Initiatoren jedoch, dass “die Kinder Spaß haben und mit einem guten Gefühl weggehen”, bemerkt Kirchner, der selbst in seiner Schulzeit durch die Fernsehserie “Die Bären sind los” zum Baseball kam.

Auf dem Siegertreppchen stand schließlich das Team des Heidberg Gymnasiums, dass sich in der Finalrunde gegen die Schüler vom Corvey-Gymnasium durchsetzen konnte. Bei der Siegerehrung wurden jedoch alle Spieler mit einer Medaille für ihre Teilnahme geehrt.

News aus deiner Nachbarschaft

Hagenbeck
Weltschlangentag im Tierpark Hagenbeck

Am 16. Juli ist offizieller Weltschlangentag. Der Tierpark Hagenbeck bietet an diesem Tag ein umfangreiches Info-Programm an, zu dem er Besucher ins Tropenaquarium einlädt. ...

Alicia Wischhusen
Anzeige
Veranstaltung

Release-Party Magazin #12

Wir feiern die Nummer #12! Dazu laden wir in die Chilling Q-Bar zu leckeren Burgern, Drinks und natürlich einer wunderbaren Feier ein. Als Highlight des Abends präsentieren wir diesmal vier ...

Lena Schnüpke

Verkehr
Triathlon: Straßensperrungen am Wochenende

An diesem Wochenende kommt es im Rahmen des "Hamburg Wasser World Triathlons" zu starken Verkehrsbehinderungen. Auch Teile Eimsbüttels sind von Straßensperrungen betroffen. Der HVV hat für diese Tage sein Angebot ...

Alicia Wischhusen

Mobilität
Zwei neue “switchh”-Punkte in Eimsbüttel

Die Hochbahn hat in Eimsbüttel zwei neue "switchh"-Punkte eingerichtet. Dort stehen Nutzer Stellplätze für Fahrzeuge der Carsharing-Partner car2go, DriveNow und cambio sowie Flächen für Fahrräder, Lastenräder und E-Roller zur Verfügung. ...

Robin Eberhardt

Stellingen
Zeugenaufruf nach Einbruch in Stellingen

Zwei unbekannte Täter sind gestern Morgen in ein Einfamilienhaus eingebrochen und haben die 43-jährige Bewohnerin und ihre Tochter angegriffen. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung. ...

Robin Eberhardt
Emu Logo